AndroidNews

„CMF Phone 1“-Video: Nothing dreht am Rad!

Schon bei OnePlus hat sich Nothing-Gründer und amtierender CEO Carl Pei als wahrer Großmeister des Marketings erwiesen. Eine Eigenschaft, die ihm auch bei dem am 1. Juli 2024 erwarteten CMF Phone 1 – einer preiswerten Tochter von Nothing – zu Gute kommt. Während uns ein Ausschnitt des neuen Smartphones vergangene Woche neugierig machte, haben wir heute ein Video für Euch, bei dem kräftig am Rad gedreht wird.

CMF Phone 1 zeigt gleich zwei Drehregler

Nach zahlreichen Leaks und offiziellen Teasern aus dem Hause Nothing, heben wir zum einen ein offizielles Video, welches an dem unten rechts dominanten Rad dreht. Ein weiteres Bild dokumentiert aber noch ein weiteres, deutlich kleineres Drehrad. Zusätzlich ist es 91mobiles die allen Anschein nach das CMF Phone 1 im indischen Online-Store ab 19.999 indische Rupien (ca. 220 Euro) gefunden haben und uns so mit den technischen Daten versorgen. Im Vergleich dazu: das Nothing Phone (2a) kostet in Indien 23.999 indische Rupien (ca. 270 Euro).

Technische Daten des CMF Phone 1

CMF Phone 1 by Nothing

Da heißt es nun das CMF Phone 1 kommt mit einem Dimensity 7300 SoC (System on a Chip) von MediaTek gemeinsam mit 6/128 oder 8/256 GB Speicher. Der interne Programmspeicher soll via microSD-Karte erweiterbar sein. Das augenscheinliche Mittelklasse-Smartphone soll mit einem 6,67 Zoll großen OLED-Display ausgestattet sein, das eine Auflösung von mehr als 1.080p und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz bietet. Im typischen Punch-Hole-Design gibt es eine 16-MP-Frontkamera im OLED-Panel.

Darüber hinaus soll das CMF Phone 1 auf der Rückseite eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 50 Megapixeln sowie eine noch unbekannte zweite Kamera besitzen. Hoffentlich nicht der 2-MP-Makro-Klassiker. Der Akku soll eine Kapazität von 5.000 mAh haben und über einen USB-Type-C-Anschluss mit bis zu 33 Watt schnellgeladen werden können.

Nothing dreht am Rad

Das Smartphone wird voraussichtlich in den Farben Schwarz, Grün, Blau und Orange mit dem Betriebssystem Nothing OS, das auf Android 14 basiert, ausgeliefert. Zu den beiden Drehreglern bleibt uns trotz veröffentlichtem Video nur Spekulationen übrig. Vermutlich wird das große Rad unten rechts die Lautstärke regulieren. Wenn man schlau ist (oder auf mich hört),kann der Regler auch programmiert werden und zum scrollen genutzt werden.

Bei dem kleinen Rad handelt es sich vermutlich wie bei den bereits erhältlichen CMF Buds am Case und das CMF Neckband Pro*, um ein Befestigungssystem für Zubehör, wo ein Band aufgerollt werden kann.

[Quelle: Nothing | 91mobiles]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Mit dem Palm groß geworden und dem Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an dem OS Android bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (heute GO2mobile), pflasterten Meilensteine bei Areamobile (Head of Video Content) oder NextPit (Senior Editor) den Weg von Bestenlisten, News, Tests und Videos. Auch heute noch Spezialagent für alles Kreative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert