Das Honor 30S macht offiziell den Anfang

Das Honor 30S ist gestern wie versprochen gemeinsam mit dem neuen HiSilicon Kirin 820 5G und dem Honor Play 9A offiziell vorgestellt worden. Das Mittelklasse-Smartphone ist sozusagen der Vorbote des Honor 30 und Honor 30 Pro, welche wir am 15. April erwarten. Trotz 40 Watt Netzteil und 64-MP-Quad-Kamera, Google-Dienste und Anwendungen sucht man vergebens.

Die Huawei-Tochter hat gestern mit dem Honor 30S, wie bereits von uns angekündigt, das erste Smartphone der Honor 30 Series vorgestellt. Neben dem Honor Play 9A – ein Einsteiger-Smartphone – gab es auch noch einen neuen Mittelklasse-Prozessor vorzustellen. Den HiSilicon Kirin 820 Octa-Core-Prozessor, der wie es der Zufall will, als erstes im Honor 30S verbaut sein wird. Ein im 7 NM-Verfahren hergestellter LTE-5G-tauglicher SoC (System on a Chip), der praktisch in direkter Konkurrenz mit dem Snapdragon 765 von Qualcomm steht. Wie beim Snapdragon 865, entscheidet sich Huawei für eine 1-3-4-Bauweise. Ein Cortex A76 mit 2,36 GHz, drei A76 auf 2,22 GHz getaktet und vier Cortex A55 Kerne mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,84. Grafischen Beistand erteilt die ARM Mali G57 GPU.

HiSilicon Kirin 820 5G

Das Honor 30S kommt mit dem neuen Kirin 820 und LTE-5G

Das Honor 30S ist mit einem 6,5 Zoll großem IPS-Display und einer 16 Megapixel auflösenden Frontkamera oben links (Punch Hole) ausgestattet. Die Auflösung beträgt 2.400 x 1.080 Pixel und ist HDR10 fähig. Der Fingerabdrucksensor befindet sich an der Seite. Der Prozessor wird von 8 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher ergänzt. Für ausreichend Energie sorgt ein 4.000 mAh starker Akku, der mit einem mitgelieferten 40-Watt-Netzteil binnen 30 Minuten bis zu 70 Prozent aufgeladen werden kann.

Als Hauptkamera verbaut die Huawei-Tochter ebenfalls ein rechteckiges Array oben links auf der Rückseite. In zwei Reihen gibt es insgesamt vier Objektive, ein LED-Blitzlicht sowie einer Fake-Öffnung. Das Array besteht aus einer 64 Megapixel-Hauptkamera (f/1.8) und einem 8 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Objektiv (f/2.4-120 Grad). Die zweite 8 Megapixel Kamera bietet eine 3-fach optisch verlustfreier Vergrößerung (f/2.4). Last but not least, eine 2 Megapixel Macro-Kamera (f/2.4).

Honor 30S

Preis und Verfügbarkeit

Das Honor 30S erscheint ab dem 10. April in China in den Farben Midnight Black, Butterfly Green und Butterfly White für umgerechnet 300 Euro. Weiterhin soll es auch eine Variante mit 8 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher erscheinen, welche für 350 Euro über die Ladentheke geht. Über eine europäische Verfügbarkeit gibt es bislang keine Informationen. Doch Honor zelebriert in solchen Fällen eh mit einem zusätzlichen globalen Event.

[Quelle: Honor]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares