[Exklusiv] Xiaomi Mi Band 5: Auch in China mit und ohne NFC!

Wie wir aktuell bei unseren Kollegen lesen, gibt es größte Missverständnisse zu dem Xiaomi Band 5. Hier ist die Rede von einer globalen und chinesischen Version. Mit und ohne NFC. Ja sogar von einem SpO2-Sensor und einer Xiao AI, beziehungsweise Alexa Sprachsteuerung ist die Rede. Wir haben bereits ein Mi Band 5 aus China und können nun mit den aktuellen Gerüchten aufräumen.

Xiaomi hat mit dem Release des Mi Band 5 für viel Furore und leider auch für viel Verwirrung gesorgt. Es heißt der Fitness-Tracker würde in China zusätzlich mit NFC, Sprachsteuerung und der Mess-Funktion des Sauerstoffgehaltes im Blut ausgeliefert. In der globalen Version würde diese Funktionen aber fehlen. Was ist nun wirklich dran und was ist schlichtweg falsch? Auch in China gibt es zwei Versionen des Xiaomi Mi Band 5. Eine mit NFC (Near Field Communication) zum Bezahlen mit Ali- und MiPay und eine ohne NFC. Keine von beiden Modellen hat die durch die Gerüchteküche gehende Zusatz-Bezeichnung „Pro“.

Xiaomi Mi Band 5

Auch in China gibt es das Xiaomi Band 5 mit und ohne NFC

Bei der NFC-Variante ist lediglich die Sprachsteuerung Xiao AI dabei. Kein SpO2-Sensor zum Messen des Sauerstoffgehaltes im Blut und schon gar keine Alexa-Steuerung. Amazon Alexa kennt in China kein Sch*****. Das Feature für einen Counter zur weiblichen Menstruation gibt es in beiden Modellen. Demzufolge haben auch wir falsch berichtet, als wir euch dazu geraten haben das Mi Band 5 über Import-Händler wie TradingShenzhen* zu kaufen. Denn die Kollegen verkaufen ausschließlich die chinesische Version ohne NFC und ohne Xiao Sprachsteuerung. Logischerweise auch ohne SpO2-Sensor.

Xiaomi Mi Band 5

Was jetzt nun tatsächlich am 15. Juli 2020 von Xiaomi Deutschland vorgestellt wird, wissen wir natürlich auch nicht. Es kann sein das es lediglich das Xiaomi Mi Band 5 ohne NFC sein wird. Es kann aber auch die globale Präsentation eines Mi Band 5 Pro sein, mit bis dato noch nicht veröffentlichten Features wie dem sogenannten SpO2-Sensor. Und vielleicht sogar als Alternative zur Xiao Sprachsteuerung eine Kooperation mit Amazon und seiner Alexa.

Tipp zur Sprachumstellung

Als kleine Hilfestellung für diejenigen die wie wir sich ein Exemplar von TradingShenzhen* bestellen oder bereits bestellt haben und deren chinesisch ein wenig eingerostet ist. Einfach die kostenlose App vom Google Play Store herunter laden und auf dem Smartphone installieren. Und dann mithilfe des grünen Buttons das Mi Band mit dem Smartphone über Bluetooth koppeln. Dann könnt ihr in der App auf dem Smartphone die Sprache zwischen zwei Arten chinesisch und englisch wählen. Hierzu muss nicht mehr wie früher die Systemsprache am Smartphone umgestellt werden.

Mi Fit
Mi Fit
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares