Fire TV Update liefert endlich Alexa Sprachsteuerung

Besitzer eines Amazon Fire TV Stick oder Box, können sich ab sofort freuen. Die vom Amazon Echo bekannte Alexa Sprachsteuerung kommt mit dem aktuellen Update auf alle Streaming-Geräte des Onlinehändlers. Dabei ist es völlig unabhängig welche Generation ihr euer Eigen nennt.

Alexa nun auch für den TV

Angekündigt war die Sprachsteuerung für den TV schon etwas länger. Doch seit vergangener Woche verteilt Amazon in Wellen auch in Deutschland das Update auf die Firmware-Version 5.2.4.1. Auch wenn unabhängig von dem Alter des Fire TV Stick oder der Box das Update verteilt wird, benötigt Alexa zum vollen Funktionsumfang eure Spracheingabe. Dem zufolge ist also auch die entsprechende Fernbedienung mit einem verbauten Mikrofon Voraussetzung.

Mit einer solchen Sprachfernbedienung ist es dann nach dem Update, welches ihr automatisch OTA (over the air) erhaltet, möglich auf alle circa 500 Alexa Skills zuzugreifen.  Damit gibt es nicht nur Zusatzinformationen von 3rd Party-Diensten wie in Berlin die BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) oder das Wetter von AccuWeather, sondern auch die Smart Home Steuerung ist dann bei eingeschalteten Fernseher und einer Sprachfernbedienung möglich. Bekanntester Unterstützer ist hier Philips mit seinem Hue Lampensystem.

Benutzen Sie die Alexa-Sprachfernbedienung, um schnell zu finden, was Sie schauen möchten. Sagen Sie einfach „Suche nach romantischen Komödien“ und Alexa zeigt Ihnen Suchergebnisse von Apps wie Netflix, Amazon Video und weiteren an. Sie möchten den Vorspann überspringen? Sagen Sie in Amazon Video „Eine Minute vorspulen“.
Alexa kann noch mehr. Drücken Sie einfach die Mikrofon-Taste und fragen Sie nach Musik, bestellen Sie ein Taxi von mytaxi und vieles mehr. Es werden ständig neue Skills hinzugefügt.

Mit dem Update greift Amazon im Grunde schon dem für den 20. April angekündigten neuen Fire TV Stick 2 vor, welcher bereits für 39,99 Euro vorbestellt werden kann und die Sprachfernbedienung inklusive hat.

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares