Fortnite schenkt euch einen Battle Pass Saison 8!

Auch bei Fortnite macht sich allen Anschein nach der Erfolg von der Konkurrenz  „Apex Legends“ bemerkbar. Zwar ist das Battle-Royale-Spiel noch nicht wie Fortnite auf den Android- und iOS-Smartphones verfügbar, aber bereits in Arbeit. Um euch weiter bei der Stange zu halten, will Epic Games euch den Battle Pass für die Saison 8 kostenlos überlassen.

Natürlich nicht komplett ohne etwas dafür zu tun. Bis zum 27. Februar 2019 gewährt euch Epic Games die Gelegenheit 13 kostenlose Verlängerungsherausforderungen zu erfüllen. Nur dann könnt ihr die 950 V-Bucks im Wert von knapp 10 Euro für den Battle Pass Saison 8 stecken lassen. Derartige Missionen bedeuten natürlich bei Fortnite zeitgleich neue Outfits. Bei dem aktuellen Patch in der Version 7.40 können neben den zwei gratis Outfits noch fünf weitere kostenlos freigeschaltet werden. Darunter unter anderem „Trok“, „Pulverschnee“ und „Strampler“.

Doch das soll es noch nicht gewesen sein. Anlässlich des Valentinstag der vergangenen Woche wieder verfügbar, die Geschenkfunktion. Diesmal bis zum 22. Februar 2019. Eine neue Waffe? Klar! Mit dabei das halbautomatische Infanteriegewehr. Ein äußerst präzises Gewehr, dass aus einer höheren Position immer einen vernichtenden Treffer (41, 43 oder 45 Schaden) ohne Reichweitenverlust landet. Weiterhin gibt es an den folgenden beiden Wochenenden (15.-17. und 22.-24. Februar) die doppelte Menge an EP/XP (Erfahrungspunkte) um euch schnell im Saison Pass hoch zu leveln.

Ab sofort gibt es Gruppenkeile bei Fortnite

Epic Games kündigt an, in Zukunft schneller zwischen den neuen zeitlich begrenzten Modi zu wechseln. Einer der neuen Modi nennt sich „Fang“. Komplett ohne Schusswaffen werden eure Wurf- und Schleuder-Fähigkeiten getestet. Granaten oder andere Gegenstände aus Truhen werden zu tödlichen Wurfgeschossen und bringen so eure Gegner zurück in die Lobby. Auch „Gruppenkeile“ ist einer der neuen Modi. Hier kämpfen nur zwei Teams (also entsprechend groß) um den Gruppensieg. Welches Team zuerst 100 Eliminierungen vorweist, gewinnt.

Für Smartphone-Zocker gibt es eine neue optionale Taste zum gezielten Bearbeiten von Gebäuden mit dem Fadenkreuz. Zu finden unter der Extratasten-Sektion im HUD-Layout-Tool. Weiterhin haben viele Schaltflächen zusätzlich ein visuelles Feedback erhalten, damit die Community besser auftretende Fehler kommunizieren kann.

[Quelle: Epic Games]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares