Google Pixel 4: Die Hoffnung schwindet

Das Google Pixel wurde bereits zweimal in der Londoner Öffentlichkeit gesichtet und fotografiert. Es scheint als müssten wir uns in der Tat auf das bis dato bekannte Design der Hauptkamera vorbereiten.

 

Als das vermeintliche Google Pixel 4 (XL) das erste Mal anhand von einigen Render-Bildern gezeigt wurde, war es mit einer horizontal angeordneten Dual-Kamera durchaus glaubwürdig. Google schien sich dazu entschlossen zu haben, dem Trend der Single-Kamera auf der Rückseite aufzugeben.

Google Pixel 4 (XL)

Ein wenig später dann erschien jedoch die Vermutung einer quadratischen Kamera-Einheit auf der Rückseite, die von unserer Redaktion nicht ernst genommen werden konnte. Wir entschlossen uns dazu den ersten Ansturm der News zu ignorieren und hofften auf andere Erkenntnisse zu dem nächsten Pixel-Design. Doch anstelle eines neuen Entwurfes, betätigt Google über Twitter noch die quadratisch angeordnete Kamera.

Google Pixel 4 zweimal in der Öffentlichkeit abgelichtet

Google nahm im Grunde den Entwurf von @OnLeaks auf und stellte die Hauptkamera in den Fokus, die allen Anschein nach eine Triple-Kamera mit LED-Blitzlicht zu sein scheint. Praktisch zwei Standard-Kamera-Sensoren, zuzüglich einem 3D-ToF-Sensor (Time on Flight). Der Kommentar war „Nun, da es ein gewisses Interesse zu geben scheint, hier ist es! Warte, bis du siehst, was es kann.“

Entweder machte sich Google nun komplett lustig über den Entwurf oder es würde in der Tat so aussehen. Nun unsere Hoffnung das es sich hier um einen groß angelegten Fake handelt schwinden mit den nun aufgetauchten Fotos, die ein unbekanntes Smartphone mit Hülle in der Öffentlichkeit zeigen.

Google Pixel 4 in der Öffentlichkeit

Genauer gesagt in der Londoner U-Bahn. Es scheint sich dabei um einen Google-Mitarbeiter zu handeln, der gerade das Sortiment an Android-Figuren erweitert hat. Das geht aus der Aufschrift seines Kartons von „Dead Zebra Inc“ hervor, in der augenscheinlich sich eine Sammlung von Android Andys befindet. Irgendwie auch sehr offensichtlich. Würde Google eine solche Lieferung nicht einfach auf dem Postwege und in größerer Stückzahl erhalten?

Irgendetwas in mir drin möchte diesen oben links angebrachten Kamera-Buckel nicht an einem Google Pixel 4 (XL) sehen. Ich habe aber auch schon Kommentare gelesen, die sich durchaus mit diesem Design anfreunden können. Was ist eure Meinung dazu?

Coming Soon
[Quelle: 9to5Google | via MobiFlip]

 

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares