Google Pixel März-Update mit vielen Features für neu und alt

Google liefert aktuell das Update für den Monat März aus, welches nicht nur den typischen Sicherheitspatch inkludiert, sondern auch einige neue Funktionen mit sich bringt. Das betrifft nicht nur das aktuelle Google Pixel 4 sondern auch die Modelle 3a, 3 und Pixel 2. Hierbei handelt es sich um das erste Feature-Update (Feature-Drop) in diesem Jahr.

Bereits am 9. Dezember begann Google mit dem sogenannten „Pixel-Feature-Drop“. Gemeint ist damit ein OTA-Update (over the air) welches einige neue Funktionen auf das Google Pixel Smartphone liefert. Davon partizipierte nicht nur das aktuellste Modell wie das Google Pixel 4 sondern auch ältere Modelle. So verhält es sich mit dem aktuellen Update ebenfalls, welches neben dem neuesten Sicherheitspatch folgende Funktionen liefert:

Motion Sense

Motion Sense kann bereits zum vor und zurück springen eines Musiktitels verwendet werden. Besitzer eines Pixel 4 können nun die Musik auch mit einer tippenden Geste über dem Telefon anhalten und fortsetzen. Weiterhin hat Google für die „Personal Safety App“ auf Australien und Großbritannien ausgeweitet. Erkennt Motion Sense einen schweren Autounfall, stellt die App auf Nachfrage eine direkte Verbindung zum Notruf her.

Neue Augmented Reality Effekte

Es gibt für Google Duo neue AR-Effekte, die auf euren Gesichtsausdruck reagieren. Auch Selfies auf dem Pixel 4 werden besser. Die nach vorn gerichtete Kamera kann jetzt Bilder mit Tiefe erstellen, wodurch Porträtunschärfe und die Farbintensität verbessert wird. Es war nie einfacher 3D-Fotos für Facebook zu erstellen.

Zusätzlich gibt es 169 neue Emojies um seinen Gefühlen mehr Ausdruck zu verleihen. Der Fokus liegt auf eine größere Auswahl, um Geschlecht, Hauttönen und mehr Paarkombinationen darzustellen.

Kreditkarten-Auswahl

Im digitalen Zeitalter besitzen die meisten von uns mehr als nur eine Bank-, Debit- oder Kreditkarte. Vielleicht kommt noch die Bordkarte, das Bahn- oder Kino-Ticket oder eine andere Veranstaltungskarte hinzu. Um hier schneller den richtigen Zugriff zu finden, kann nun einfach der Power- und Standby-Button gehalten werden und die richtige Karte oder Ticket mit dem Streichen nach rechts oder links ausgewählt werden. Dieses Feature ist nach dem Update auch für Deutschland verfügbar. Beim Pixel 4 gibt es sogar noch die zusätzliche Option der Notfallkontakte und medizinische Informationen.

Das Erscheinungsbild des Google Pixel schnell ändern

Es ist hinlänglich bekannt, dass bei einem AMOLED-Display die Anzeige von schwarzen Pixeln deutlich weniger Strom verbraucht als bei weißen Pixeln. So fanden sich auch zunehmend auf vielen Smartphones der Nachtmodus oder äquivalent ein dunkles Thema wieder. Google erleichtert euch nun den Wechsel zwischen beiden Welten. So kann Tagsüber zur besseren Erkennung das helle Thema und das dunkle Thema basierend auf den lokalen Sonnenauf- und -untergangszeiten geplant werden.

Einige von euch kennen vielleicht noch die App „Tasker„. Das übernimmt ab heute Google. Auf Basis von unterschiedlichen Wifi-Netzwerken oder Standorten können Regeln erstellt werden. So lässt sich beispielsweise automatisch der Klingelton abschalten oder ein bestimmtes WLAN-Netz auswählen. Alles von ganz allein.

Benutzer eine Google Pixel 4 erhalten außerdem einige einzigartige Aktualisierungen für die Art und Weise, wie sie mit den Inhalten auf ihrem Telefon interagieren. Verbesserte Optionen für langes Drücken in Pixels Launcher erhalten immer schnellere Hilfe von Ihren Apps. Es gibt auch ein Update für die adaptive Helligkeit, mit dem die Bildschirmhelligkeit vorübergehend erhöht wird, um das Lesen von Inhalten bei extrem heller Umgebungsbeleuchtung wie direktem Sonnenlicht zu erleichtern.

[Quelle: Google]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.