Honor 8A: Einsteiger-Smartphone für 160 Euro

Die Huawei-Tochter Honor erweitert das 2019-Sortiment mit dem Honor 8A, welches in China bereits Anfang des Jahres präsentiert wurde. Leider hat das Android-Smartphone auf dem Weg nach Deutschland ein wenig an Arbeitsspeicher verloren.

 

Das Honor View 20 hatte uns komplett überzeugt. Ein Smartphone zum günstigen Preis, einer tollen Optik und sehr guten technischen Daten (zum Test). Das Honor 8A, stellt im Grunde das komplette Gegenteil dar, was die technische Auswahl anbelangt.

So verfügt das Honor 8A über ein 6,09 Zoll großes IPS-Display mit tropfenförmiger Notch für die 8-Megapixel-Frontkamera und einer Auflösung von 1.560 x 720 Pixel. Als Antrieb dient der Helio 35 von MediaTek. Ein Octa-Core-Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,3 GHz, was im Grunde für ein Einsteiger-Smartphone recht ordentlich ist. Leider stehen dem Honor 8A nur 2 GB an RAM und 32 GB interner Speicher zu Verfügung. Diese lassen sich aber ohne Verlust der zweiten SIM-Karte bis auf 512 GB erweitern.

Während das Smartphone auf dem Weg von China ein GB an Arbeitsspeicher verloren hat, ist ihm ein Fingerabdrucksensor auf der Glas-artigen (Dual-Textur-Design) Rückseite gewachsen. Oben links eine 13-Megapixel-Single-Kamera mit einer Blende von f/1.8. Der Akku bietet eine Kapazität von 3.020 mAh. Schön wäre ein Typ-C-Port gewesen. Beim Honor 8A recht es jedoch nur für einen Micro-USB-Anschluss. Dafür gibt es weiterhin die Möglichkeit, Kontakt durch den Kabel gebundenen Stereo-Kopfhörer herzustellen.

Honor 8A

Technische Daten des Honor 8A

Technische Daten  
Display 6,09 Zoll TFT-LC-Display,
1.560 x 720 Pixel, 283 ppi
Prozessor MediaTek Helio P35 6765 Octa-Core-Prozessor
4x ARM Cortex A53 mit max 2,3 GHz
4x ARM Cortex A53 mit max 1,8 GHz
IMG PowerVR GE8320 GPU max 680 MHz
Speicher 2 GB LPDDR4x RAM
32 GB interner Speicher
erweiterbar via microSD-Karte bis 512 GB (2+1)
Abmessungen 156,28 x 73,5 x 8,0 mm
150 g
Akku 3.020 mAh (10 Watt Schnellladegerät dabei)
Kamera Hauptkamera
13 MP, PDAF, HDR, Blende f/1.8
Frontkamera
8 MP, Blend f/2.0, Festfokus
Anschlüsse Micro-USB (2.0), 3,5 mm Audio
Sonstiges Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2,
GPS, GLONASS, Beidou, A-GPS
Fingerabdrucksensor, kein NFC
Android 9.0 Pie, EMUI 9.0
Farben Schwarz
Blau
Gold
Preis und
Verfügbarkeit
159 Euro
ab sofort im Handel

Das Honor 8A ist ab sofort im HiHonor-Store und allen bekannten Elektrohändlern wie der Media Markt und Saturn zum Preis von 159 Euro in den Farben Schwarz, Blau und Gold erhältlich. Amazon verkauft das Smartphone bereits für 10 Euro weniger. Das rote Design hat es leider vorerst nicht zu uns geschafft.



[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares