Honor Play 4 und Play 4 Pro mit IR-Fieberthermometer offiziell

Im Heimatland China hat die Huawei-Tochter das Honor Play 4 und Play 4 Pro offiziell vorgestellt. Doch bis auf den Namen haben die beiden Smartphones nur sehr wenig gemeinsam. Ein Highlight ist mit Sicherheit der Infrarot-Sensor des Pro-Modells, der in Zeiten der Corona-Pandemie recht praktisch, zum messen der Körpertemperatur verwendet werden kann.

Nein, die beiden in China vorgestellten Smartphones Honor Play 4 und Play 4 Pro sind keine reinen Gaming-Smartphones. Wenngleich man das bei dem Namen vermuten möchte. Aber auch sonst haben sie nicht viel gemeinsam, außer dass sie trotz unterschiedlichen Prozessoren, beide den schnellen LTE-5G-Standard unterstützen. Bei dem Honor Play 4 ist es ein MediaTek Dimensity 800 und im Pro-Modell steckt der bekannte HiSilicon Kirin 990 Octa-Core-Prozessor. Man könnte das Pro-Smartphone also schon in die Flaggschiff-Klasse verorten.

Ist das noch Mittelklasse oder Premium?

Beide schmücken sich mit einem IPS-LCD-Panel, inklusive Single-, beziehungsweise Dual-Frontkamera und Fingerabdrucksensor im Display. Das Play 4 mit einer Diagonale von 6,81 Zoll und das Pro mit 6,57 Zoll, bei einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln. Auch die 128 GB interner Programmspeicher ist erneut identisch, wenngleich nur das Play 4 eine Erweiterung via Speicherkarte zulässt. Beide 8 GB Arbeitsspeicher, wobei auch hier das „kleinere Modell“ die Ausnahme macht, da auch 6 GB RAM angeboten werden.

Interessant ist, dass das Honor Play 4 Pro vorn wie hinten mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist. Hier will das Unternehmen vermutlich mit dem 40-Megapixel-Sony-IMX600-Sensor auftrumpfen. Das eingangs angedeutete verbaute Infrarot-Fieberthermometer ist bei dem Pro-Modell allen Anschein nach nur optional erhältlich. Sollte die Körpermessung damit tatsächlich zuverlässig funktionieren, sind die zusätzlichen 10 Euro gut investiert.

Sollten die Smartphones hier in Deutschland in den Handel kommen, so dürften auch hier wieder keine Google-Dienste vorhanden sein. Vorlieb muss also mit der Huawei AppGallery, der AppSuche, PhoneClone, dem Amazon App-Store, APK-Pure, Aptiode und der Datenbank von APK-Mirror genommen werden, wie wir gerade erst schmerzlich bei unserem Test des Huawei P40 Pro feststellen mussten.

Technische Daten des Honor Play 4 und Play 4 Pro

Technische Daten Honor Play 4 Honor Play 4 Pro
Display 6,81 Zoll IPS-LCD,
2.400 x 1.080 Pixel bei 386 ppi
6,57 Zoll, IPS-LCD,
2.400 x 1.080 Pixel bei 386 ppi
Helligkeit unbekannt unbekannt
Prozessor MediaTek (7nm)
Dimensity 800 Octa-Core
4x Cortex A76 2,0 GHz
4x Cortex A55 2,0 GHz
ARM Mali-G57 MC4 GPU
HiSilicon
Kirin 990 Octa-Core (7nm)
2x Cortex-A76 2,86 GHz
2x Cortex-A76 2,09 GHz
4x Cortex-A55 1,86 GHz
ARM Mali-G76 GPU
RAM 6/8 GB LPDDR4x 8 GB LPDDR4x
Speicher 128 GB
(erweiterbar durch microSD-Card 512 GB)
128 GB
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
Anschlüsse USB-Type-C , 3,5 mm Buchse USB-C,
(USB-Type-C auf 3,5 Klinke-Adapter beiliegend)
Drahtlos WLAN 802.11 b/g/n/ac, 2,4 & 5 GHz
VoLTE
Bluetooth 5.1
A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS
WLAN 802.11 b/g/n/ac, 2,4 & 5 GHz
VoLTE
Bluetooth 5.1
A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS
LTE 4G / 5G 4G / 5G
Kamera 64 MP (Weitwinkel, f/1.89)
8 MP (Ultraweitwinkel, f/2.2)
2 MP (Makro, f/2.4)
2 MP (Tiefensensor, f/2.4)
40 MP (Weitwinkel, f/1.8)
8 MP (Short Telephoto f/2.4, OIS)
Frontkamera Punch Hole
16 MP (f/2.0)
Punch Hole
32 MP (f/2.0)
8 MP (f/2.2)
Abmessungen 170 x 78,5 x 8,9 mm 162,7 x 75,8 x 8,9 mm
Gewicht 213 Gramm 213 Gramm
Gehäuse Kunststoff / Aluminiumrahmen Glas / Aluminiumrahmen
Akku 4.300 mAh
10V / 2,25A Netzteil
22,5 Watt
4.200 mAh
10V / 4A oder 9V / 2A oder 5V / 2A
Netzteil
40 Watt
Betriebssystem Android 10
Magic UI 3.1.0
Android 10
Magic UI 3.1.0
Sonstiges Fingerabdrucksensor (im Display)
Dual-SIM
kein NFC
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
NFC
Infrarot-Körpertemperatur-Scanner (optional)
Farben Magic Night Black,
Phantom Blue,
Island Illusion
Magic Night Black,
Mecha Blue,
Island Illusion
UVP 1.799 Yuan (ca. 225 Euro) 6/128 GB
1.999 Yuan (ca. 250 Euro) 8/128 GB
2.899 Yuan (ca. 365 Euro)
2.999 Yuan (ca. 375 Euro) mit Thermometer
[Quelle: Honor]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares