Honor X10 und X10 Pro: Erste technische Daten und Preise bekannt

Das Honor X10 und X10 Pro sollen planmäßig am 20. Mai im Heimatland China offiziell als Nachfolger des Honor 9X vorgestellt werden. Wir hatten bereits darüber berichtet, das Honor-Präsident Zhao Ming den Namenswechsel der Modellreihe bekannt gegeben hat. In den letzten Tagen bekommen die beiden Smartphones jedoch aufgrund ihrer Beteiligung an einer Expedition zum Mount Everest unsere Aufmerksamkeit. So lassen sich neben schönen Kamera-Fotos vom Himalaya, nun auch die Preise und technischen Daten präsentieren.

Huawei ist aktuell gemeinsam mit China Telecom dabei den Himalaya mit LTE-5G-Technologie auszustatten. Eine gute Gelegenheit um für das Tochter-Unternehmen Honor die beiden neuen Smartphones zu promoten, welche wir am 20.Mai als Nachfolger des Honor 9x erwarten. Honor-Präsident Zhao Ming hatte bereits auf der GMIC 2020 bekannt gegeben, dass hier ein Namenswechsel auf Honor X10 und X10 Pro stattfinden wird. Nun gibt es neben ein paar Kamera-Samples ein paar weitere Details der technischen Daten sowie den möglichen Preisen der beiden Modelle.

Das Honor X10 und X10 Pro unterscheiden sich kaum

So scheinen nach ersten Gerüchten zufolge die beiden Modelle sich nur minimal von einander zu unterscheiden. Beide mit einem 6,63 Zoll großem IPS-Display ausgestattet, welches nicht durch Notch oder Punch-Hole unterbrochen wird. Denn die 16-Megapixel-Frontkamera fährt elektrisch oben aus dem Gehäuse. Beide Smartphones werden mit dem 5G-tauglichen HiSilicon Kirin 820 Octa-Core-Prozessor ausgestattet sein und unterscheiden sich durch ihre unterschiedliche Speicher-Konfiguration.

So wird das Honor X10 mit 6 GB RAM und wahlweise 64 oder 128 GB internen Programmspeicher ausgestattet sein und das Pro-Modell mit 8 GB RAM und wahlweise 128 oder 256 GB erweiterbaren (via microSD) Speicher bestückt werden. Einen weiteren Unterschied gibt es bei dem Kamera-Setup. Zwar gleichen sich die verbauten 40-, 8- und 2-Megapixel-Sensoren, doch das Pro bekommt noch eine weitere 2-Megapixel-Makro-Kamera hinzu. Der 40 Megapixel auflösende Hauptsensor ist im Übrigen ein Sony IMX600y aus der Huawei P30-Serie.

Auch bei der Akku-Kapazität von 4.200 mAh scheinen sich beide Mittelklasse-Smartphones wieder zu gleichen. Eine echte Überraschung erwartet uns wohl am 20. Mai nicht. Die Preise von umgerechnet 235 bis hin zu 350 Euro sind gewohnt günstig. Allerdings dürfen wir uns hierzulande nicht daran gewöhnen. In der Regel gibt es noch einen Aufschlag von rund 50 Euro.

Honor X10

Technische Daten des Honor X10 und X10 Pro

Technische Daten X10 X10 Pro
Display 6,63 Zoll IPS-LCD
2.400 x 1.080 Pixel bei 397 ppi
Bildwiederholrate 90 Hertz
Seitenverhältnis 20:9
6,63 Zoll IPS-LCD
2.400 x 1.080 Pixel bei 397 ppi
Bildwiederholrate 90 Hertz
Seitenverhältnis 20:9
Helligkeit unbekannt unbekannt
Prozessor HiSilicon Kirin 820 (7nm)
1x ARM Cortex A76 max 2,36 GHz
3x ARM Cortex A76 max 2,22 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,84 GHzMali-G57 GPU
HiSilicon Kirin 820 (7nm)
1x ARM Cortex A76 max 2,36 GHz
3x ARM Cortex A76 max 2,22 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,84 GHzMali-G57 GPU
RAM 6 GB LPDDR4 8 GB LPDDR5
Speicher 64/128 GB UFS 2.1

erweiterbar durch microSD-Card

128/256 GB UFS 3.0

erweiterbar durch microSD-Card

Anschlüsse USB-Type-C, 3,5 mm Buchse USB-Type-C, 3,5 mm Buchse
Drahtlos WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, 2,4 & 5 GHz
2×2 mimo, MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0,
NFC
A-GPS, GLONASS, BEIDOU, Galileo, QZSS
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, 2,4 & 5 GHz
2×2 mimo, MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0,
NFC
A-GPS, GLONASS, BEIDOU, Galileo, QZSS
LTE 4G / 5G 4G / 5G
Kamera 40 MP (Weitwinkel, f/1.8)
8 MP (Ultra-Weitwinkel, f/2.4)
2 MP (Tiefensensor, f/2.4)
40 MP (Weitwinkel, f/1.8)
8 MP (Ultra-Weitwinkel, f/2.4)
2 MP (Tiefensensor, f/2.4)
2 MP (Makrokamera)
Frontkamera Pop-Up-Kamera
16 MP (f/2.2)
Pop-Up-Kamera
16 MP (f/2.2)
Abmessungen 163,7 x 76,5 x 8,8 mm unbekannt
Gewicht 203 g unbekannt
Gehäuse unbekannt unbekannt
Akku 4.200 mAh
22,5 Watt Netzteil
4.200 mAh
22,5 Watt Netzteil
Betriebssystem Android 10
EMUI
kein Google Mobile Service
Android 10
EMUI
kein Google Mobile Service
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (an der Seite),
Dual-SIM
Fingerabdruck-Sensor (an der Seite),
Dual-SIM
Farben Speed ​​Silver
Racing Blue
Burning Orange
Speed ​​Probe Black
unbekannt
UVP Ab 20/05/20 in China
235 Euro (6/64 GB)
260 Euro (6/128 GB)
Ab 20/05/20 in China
310 Euro (8/128 GB)
350 Euro (8/256 GB)
[Quelle: Sina Weibo | Playfuldroid]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares