Das HTC U wird am 16. Mai offiziell weltweit präsentiert [Video]

Es hatte sich ja bereits in den vergangenen Tagen und Wochen angekündigt: HTC präsentiert am 16. Mai 2017 zeitgleich in Taipeh, New York und London den HTC 10 Nachfolger. Aufgrund des durch HTC veröffentlichten Video, dürfte auch der Name, mit HTC U und die Sense Touch Funktion als gesichert gelten.

Das HTC U kommt

Sehen wir also am Dienstag, den 16. Mai das echte HTC Flaggschiff für dieses Jahr? Das, was wir bei dem HTC U Play und HTC U Ultra noch vermisst haben? Wenn wir uns das HTC-Video anschauen, welches unter dem Motto „Squeeze for the Brilliant“ zusätzlich zu den Presse-Einladungen veröffentlicht wurde, dann werden wir zumindest die neue seitliche Gestensteuerung zu sehen bekommen.

Will man den auch sonst gut informierten Evan Blass Glauben schenken, so folgt das HTC U Smartphone der neuen Design-Linie, welche unter dem Namen „Liquid Surface“ mit einem rückseitigen Corning Gorilla Glass begeistert. Oder auch nicht.

Technisch gesehen Highend

Zumindest die technischen Daten, wie ein 5,5 Zoll großes WQHD-Display, 4 oder 6 GB RAM, 64 oder 128 GB interner Programmspeicher und die sich im Augenblick im Dornröschenschlaf befindliche Snapdragon 835 Octa-Core-CPU, lassen den Technik-Nerd mit der Zunge schnalzen.
Angesichts des UVP von 849 Euro für das U Ultra Smartphone, habe ich allerdings berechtigte Sorge um den möglichen Preis des HTC 10 Nachfolgers. Bleiben wir unter der 1.000 Euro Schallmauer?

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares