Huawei P20 Lite macht offiziell einen Frühstart

Erst in 2 Wochen, am Dienstag den 27. März, wollte Huawei ursprünglich seine neuen drei Smartphones, das Huawei P20, P20 Lite und das Huawei P20 Pro offiziell in Paris präsentieren. Nun haben dem einige Länder, darunter Polen, Italien und Tschechien, einen Strich durch die Rechnung gemacht und ganz offiziell das Huawei P20 Lite offiziell vorgestellt. Teilweise ist es sogar schon käuflich erhältlich.

Waren sich die Experten noch nicht einig, ob auch das preiswerteste Modell der 3 Huawei P20 Smartphones ein voll flächiges Display nach dem Beispiel des Apple iPhone X erhält, so gibt es nun die Bestätigung. Das Huawei P20 Lite hat ein 5,84 Zoll großes LC-Display im 19:9-Format mit einer Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel und – ja, einer Notch am oberen Rand für eine 16 Megapixel auflösende Frontkamera mit einer Blende von f/2.0, einem Lautsprecher sowie einem Beleuchtungs- und Näherungssensor.

Hauseigene Power

Als Antrieb dient dem Huawei P20 Lite ein hauseigener HiSilicon Kirin 659 Octa-Core-Prozessor. Die maximale Taktfrequenz beläuft sich bei 2,36 GHz und harmoniert mit einer ARM Mali-T830MP2 GPU. An Arbeitsspeicher spendiert Huawei dem P20 Lite 4 GB und ergänzt diesen zur dauerhaften Speicherung mit 64 GB, welche sich mit einer MicroSD-Karte zusätzlich erweitern lassen. Mit einer 16- und 2 Megapixel-Hauptkamera und einem 3.000 mAh starken Akku, ein solides Gesamtpaket, was Huawei mit dem P20 Lite geschnürt hat.

Positiv zu vermerken ist auch der Einzug des USB-Typ-C-Anschluss in der Mittelklasse, mithilfe der werte Kunde sein Android 8.0 Oreo Smartphone auch schnell Laden kann (18 Watt). Das Ganze natürlich nicht ohne hauseigene Benutzeroberfläche Emotion User Interface in der Version 8.0.

Technische Daten des Huawei P20 Lite

Huawei P20 Lite
Betriebssystem Android 8.0.0 Oreo
CPU HiSilicon Kirin 659 Octa-Core-CPU
Grafikeinheit ARM Mali-T830MP2
RAM / ROM 4 GB / 64 GB
Display 5,84 Zoll, 2.280 x 1.080, 16 Millionen Bit Farbtiefe
Hauptkamera Dualkamera, 16 + 2 Megapixel
Frontkamera 16 Megapixel
Seitenverhältnis 19:9
Akku 3.000 mAh, QuickCharge (18 Watt)
Mobilfunkstandards GSM, CDMA, TD-SCDMA, TD-LTE, LTE-FDD, WCDMA, CDMA2000
Farben Blau, Schwarz, Pink, Rot, Gold
Abmessungen 148,6 × 71,2 × 7,4mm
Gewicht 145 Gramm
Zubehör Reiseladegerät, USB-Datenkabel, Kurzanleitung, TPU-Schutzhülle
Preis 369 Euro

Preis und Verfügbarkeit

Polen und Tschechien verkauft das Huawei P20 Lite zum Preis von 369 Euro ab dem 1. April, was vermutlich auch der offizielle Verkaufsstart für Deutschland sein dürfte. Die Farbauswahl ist mit Blau, Schwarz, Pink, Rot und Gold auch diesmal sehr umfangreich, wobei nicht gewährleistet ist, dass auch tatsächlich alle Farben sich in deutschen Regalen befinden werden. Wie eingangs erwähnt, wird das Smartphone auch teilweise jetzt schon verkauft. Huawei Deutschland wollte das aktuell uns gegenüber noch nicht kommentieren. Hier heißt es lediglich: Mehr zum 27. März in Paris. Wir sind gespannt.

[Quelle: Huawei | via Roland Quandt]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares