Huawei P30 und P30 Pro: Quad-Kamera mit Smartphone-Funktionen offiziell

Huawei hat wie erwartet nun offiziell das Huawei P30 und Huawei P30 Pro in Paris vorgestellt. Die größte Überraschung dürfte die fehlende Präsentation des Huawei P30 Lite sein. Ansonsten haben sich die bekannten Gerüchte bestätigt – bis auf „one more thing“.

 

Wie bereits bei den Vorgängern, wird auch bei dem Huawei P30 und P30 Pro der Fokus auf den Hauptkameras liegen. Das P30 bekommt die Leica Triple-Kamera mit einem Superweitwinkel. Das Huawei P30 Pro geht noch einen Schritt weiter. Hier ist es durch eine zusätzliche TOF-Kamera (Time of Flight) eine Quad-Kamera von Leica, die vor allem durch die neue Periskop-Technologie zu einem 5-fachen optischen und 10-fachen verlustfreien Hybrid-Zoom in der Lage ist.

Im Grunde die gleiche Technologie die uns Oppo auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona präsentiert hat. Dort jedoch nur in einem Prototypen. Huawei hat nun ein verkaufsfähiges Produkt. Erste Testaufnahmen, live vor der versammelten Presse in Paris, machten schon einmal einen sehr positiven Eindruck.

Die restlichen Daten des SoC (System on a Chip), Display-Diagonale, Auflösung und verbaute Speicher-Varianten sind wie zuvor vermutet. Die 512 GB-Version als auch die Farbe Pearl White sind vorab nicht für den deutschen Markt vorgesehen. Alles Weitere entnehmt ihr aus der für euch aufbereiteten Tabelle.

Technische Daten des P30 und Huawei P30 Pro

Technische Daten Huawei P30 Huawei P30 Pro
Huawei P30 Huawei P30 Pro
Display 6,1 Zoll AMOLED
2.340 x 1.080 Pixel
6,47 Zoll OLED
2.340 x 1.080 Pixel
Akustik-Display-Technologie
Pixeldichte unbekannt unbekannt
Prozessor HiSilicon Kirin 980 Octa-Core Prozessor
2 x Cortex A76 2,6 GHz +
2 x Cortex A76 1,92 GHz +
4 x Cortex A55 1,8 GHz
ARM Mali-G76MP10 GPU
HiSilicon Kirin 980 Octa-Core Prozessor
2 x Cortex A76 2,6 GHz +
2 x Cortex A76 1,92 GHz +
4 x Cortex A55 1,8 GHz
ARM Mali-G76MP10 GPU
RAM 6 GB 8 GB
Speicher 128 GB
(per NanoMemory Card erweiterbar)
128 GB
256 GB
512 GB (nicht für uns)
(per NanoMemory Card erweiterbar)
Anschlüsse Typ C, USB 3.1 GEN1 Typ C, USB 3.1 GEN1
Drahtlos WLAN 802.11 a/b/g/n/ac  2,4 & 5 GHz
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0, NFC
A-GPS, GPS, Glonass, BeiDou, Galileo
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac  2,4 & 5 GHz
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.0, NFC
A-GPS, GPS, Glonass, BeiDou, Galileo
LTE 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 MHz 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
Kamera 40 Megapixel (OIS) – f/1.8
16 Megapixel Weitwinkel – f/2.2
8 Megapixel Zoom (5-fach Hybrid) – f/2.4
40 Megapixel (OIS) – f/1.6
20 Megapixel Weitwinkel – f/2.2
8 Megapixel Zoom (10-fach Hybrid) – f/3.4
3D-TOF-Sensor
Frontkamera 32 Megapixel – f/2.0
tropfenförmige Notch
32 Megapixel – f/2.2
tropfenförmige Notch
Abmessungen 149,1 x 71,36 x 7,57 mm 158 x 73,4 x 8,41 mm
Gewicht 165 g 192 g
Gehäuse Aluminium/Glas Aluminium/Glas
Akku 3.650 mAh 4.200 mAh
40 Watt SuperCharge
15 Watt Wireless Quick Charge
Wireless Reverse Charging
Betriebssystem Android 9.0 Pie
EMUI 9.1
Android 9.0 Pie
EMUI 9.1
Sonstiges Fingerprint-in-Display
Gesichtserkennung
Dual-SIM
IP53
Fingerprint-in-Display
Akustik-Display-Technologie
Gesichtserkennung
IR-Blaster
Dual-SIM
IP68
Farben Black
Breathing Crystal
Aurora
Pearl White (nicht für uns)
Black
Breathing Crystal
Aurora
Amber Sunrise
Pearl White (nicht für uns)
UVP 749 Euro (gezeigt wurden 799 Euro) 999 Euro 8/128 GB
1.099 Euro 8/256 GB
1.249 Euro 8/512 GB (nicht für uns)

One more thing

Wer hätte es gedacht? Huawei bedient sich an der guten alten Apple-Floskel. Denn ein dickes Ding hatte Huawei am Ende der Präsentation noch. Nein, die Rede ist nicht von den beiden Uhren, der Huawei Watch GT Active und Elegant sondern von einer smarten Brille.

In Kooperation mit dem Luxus-Brillenhersteller „Gentle Monster“ präsentiert Huawei die Eyewear. Eine Brille in unterschiedlichen Designs, als Sehhilfe oder Sonnenbrille. In der Brille steckt jedoch ein Stereo-Headset zum telefonieren oder Musik hören. IP67 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt und mit einem 2.200 mAh starken Akku ausgestattet. Welche Modelle am Ende angeboten werden und zu welchem Preis, ist aktuell unbekannt. CEO Richard Yu gab lediglich eine Verfügbarkeit für den Sommer 2019 an.

Wer bis zum 4. April 2019 eines der beiden Huawei-Smartphones vorbestellt, erhält den Sonos One Smart Speaker der 2. Generation im Wert von 229€ gratis dazu. Offizieller Verkaufsstart ist somit in Deutschland, Freitag der 5. April 2019.


[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares