AndroidNewsOff Topic

ISOCELL HP9: Samsung präsentiert drei neue Kamerasensoren

Samsung hat drei neue ISOCELL-Kamerasensoren präsentiert: den ISOCELL GNJ, ISOCELL HP9 und den ISOCELL JN5. Obwohl sie nicht zu den Spitzenmodellen gehören, sind sie ideal für Tele- und Ultra-Weitwinkel-Kameras in Smartphones. In Kürze dürften wir die neuen Bildsensoren bei vielen Android-Smartphone-Herstellern – einschließlich Samsung –wiederfinden. Werfen wir doch einen ersten Blick auf die neuen Image-Sensoren.

Drei neue Kamera-Sensoren von Samsung

Neben Sony und Omnivision ist Samsung einer der Lieferanten für Kamera-Sensoren in unseren Android-Smartphones. Doch die Sensoren sind nur die halbe Miete, wie wir in unseren Tests häufig feststellen müssen. Einen mindestens genauso wichtigen Anteil hat die Kamera-Software, welche die Balance zwischen den unterschiedlichen Sensoren und die optimale Farbwiedergabe zuständig ist.

Samsung hat nun drei neue Image-Sensoren präsentiert, welche die Palette von 200 bis 50 Megapixel abdecken. Jesuk Lee, Executive Vice President und CTO des System LSI Sensor Business Teams bei Samsung Electronics, erklärte:

„Die Verbesserung der Bildsensor-Leistung und die Optimierung der Zusammenarbeit von Haupt- und Zweitkameras für ein konsistentes Fotoerlebnis ist die neue Richtung der Branche. Mit unseren neuen Kamera-Sensoren für Smartphones, die die neuesten Fortschritte beinhalten, werden wir weiterhin Branchenstandards setzen und die Grenzen der Technologie erweitern.“

Samsung ISOCELL HP9

Samsung ISOCELL HP9Der ISOCELL HP9 von Samsung ist ein 200-Megapixel-Image-Sensor mit einem optischen Format von 1/1,4 Zoll und einer Pixelgröße von 0,56 Mikrometern. Er bietet eine um 12 Prozent höhere Lichtempfindlichkeit und einen um 10 Prozent verbesserten Autofokus im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem ISOCELL HP3. Dieser Sensor ist vielseitig einsetzbar und eignet sich sowohl für Haupt- als auch für Telezoom-Kameras. Er wird bereits in der Telezoom-Kamera des Vivo X100 Ultra verwendet.

Der HP9 nutzt eine hochbrechende Mikrolinse, um das Licht effizienter auf den RGB-Farbfilter zu lenken, wodurch die Farbgenauigkeit, die Autofokus-Geschwindigkeit und die Lichtempfindlichkeit verbessert werden. Mit seiner 4×4-Pixel-Binning-Technologie liefert er bei schwachem Licht gute Ergebnisse und erzeugt eine realistische Hintergrundunschärfe. Der Sensor unterstützt 2- und 4-fachen In-Sensor-Zoom und kann in Verbindung mit einem 3-fachen optischen Zoomobjektiv verlustfrei vergrößern. Seine Grenzen sind ihm technisch bei einem 12-fachen Zoom gesetzt.

Samsung ISOCELL GNJ

Samsung ISOCELL GNJDer Samsung ISOCELL GNJ ist ein fortschrittlicher 50-Megapixel-Sensor mit 1-Mikrometer-Pixeln und einem optischen Format von 1/1,57 Zoll. Dank seines Dual-Pixel-Autofokus kann er schnell und präzise fokussieren, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Sensor verfügt über einen In-Sensor-Zoom, der in Kombination mit einem optischen Zoomobjektiv für verbesserte Zoomfunktionen sorgt, ohne dabei die Bildqualität stark zu beeinträchtigen.

Zusätzlich ist der GNJ-Image-Sensor mit einer verbesserten Antireflexbeschichtung und einer hochbrechenden Mikrolinse ausgestattet, die das Licht besser sammeln und unerwünschte Reflexionen minimieren, was zu natürlichen Dunkelbereichen führt. Um das Bildrauschen zu verringern, wird Siliziumoxid zwischen den Pixeln verwendet. Der Sensor ist außerdem energieeffizient und benötigt im Vorschaumodus 29 Prozent weniger Strom. Auch bei 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde zahlt sich das mit 34 Prozent weniger Stromverbrauch aus.

Samsung ISOCELL JN5

Samsung ISOCELL JN5Der ISOCELL JN5 – natürlich auch von Samsung – ist ebenfalls ein 50-Megapixel-Bildsensor mit einer Größe von 1/2,76 Zoll, der hauptsächlich für Ultra-Weitwinkel-Kameras in Smartphones vorgesehen ist. Er bietet einen verbesserten Autofokus und einen erweiterten Farbbereich, was zu einem konsistenten Kameraerlebnis führt. Die „Dual Vertical Transfer Gate“-Technologie (Dual VTG) verbessert die Geschwindigkeit mit der die Pixel übertragen werden und reduziert das Rauschen bei schwachem Licht. Die Super Quad Phase Detection (Super QPD) hingegen optimiert die Autofokus-Genauigkeit durch den Vergleich horizontaler und vertikaler Phasenunterschiede.

Für einen besseren Dynamikumfang und HDR setzt der ISOCELL JN5 auf Dual Slope Gain (DSG), das Lichtsignale verstärkt und in einen größeren Farbumfang umwandelt. Zudem verfügt er über Hardware-Remosaik-Algorithmen für schnellere Aufnahmen und eine Echtzeit-Zoom-Vorschau. Aufgrund seiner kompakten Größe eignet sich dieser Kamera-Sensor nicht nur für Ultra-Weitwinkel-, sondern auch für Front- und Telezoom-Kameras.

Honor 200 Pro im Hands-On: Kurzurlaub auf Malle!

[Quelle: Samsung]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

 

Beitrag teilen:

MaTT

Mit dem Palm groß geworden und dem Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an dem OS Android bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (heute GO2mobile), pflasterten Meilensteine bei Areamobile (Head of Video Content) oder NextPit (Senior Editor) den Weg von Bestenlisten, News, Tests und Videos. Auch heute noch Spezialagent für alles Kreative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert