LG präsentiert neben dem V40 ThinQ auch eine neue Smartwatch

LG wird uns am 4. Oktober das neue LG V40 ThinQ vorstellen. Das hat der südkoreanische Konzern selbst bestätigt. Allen Anschein nach wird auch eine hybride Smartwatch mit dem Namen LG Watch W7 das Licht der Öffentlichkeit an diesem Tage erblicken.

Besser bekannt unter dem Namen LG Timepiece, kamen im April 2018 erste Gerüchte auf, LG würde an einer neuen Smartwatch arbeiten. Zugunsten einer längeren Laufzeit von mehr als zwei Tagen am Stück, sei eine hybride Uhr in Arbeit. Die Uhr soll analog und digital arbeiten. Den smarten Teil übernimmt in diesem Fall Wear OS by Google.

Neben dem V40 ThinQ eine hybride Smartwatch

Ähnlich wie im Fall der TicWatch Pro, müsste das Wear-OS-Display bei inaktiver Anzeige durchsichtig sein, um einen Blick auf das analoge Uhrwerk freizugeben. Nur das es bei Mobvoi ein LCD-Display ist, was Energiesparend arbeitet und transparent wird. Bei der LG Watch W7 müsste es dann das smarte Display sein. Seinerzeit hieß es, dass LG für die Timepeace  Smartwatch einen Snapdragon Wear 2100 verbauen will. Bleibt zu hoffen das der Verzug dem deutlich effizienteren Snapdragon Wear 3100 geschuldet ist.

Weitere technische Details der nun auf den Namen LG Watch W7 getauften Uhr sind ein 1,2 Zoll großes Display, mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixel und 768 GB Arbeitsspeicher . Die Kapazität für Musik und Anwendungen wird auf 4 GB geschätzt. Als Kapazität des Akkus, werden 240 mAh (was ich persönlich als sehr wenig erachte) vermutet. Allerdings ohne die Funktion von NFC, GSM/LTE oder GPS. Hoffen wir, dass auch hier noch eine Schippe drauf gelegt wird.

[Quelle: Evan Blass | via Mobiflip]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares