Nokia 7.1 Plus: TENAA liefert die technischen Daten

Nokia hat zur Präsentation des Nokia 7.1 Plus, als Nachfolger des Nokia 7 Plus, am 4.Oktober nach London geladen. Noch ist nicht sicher ob die Zusatzbezeichnung „Plus“ auch in Europa  verwendet wird oder einfach weg fällt. Die chinesische Aufsichtsbehörde TENAA beliefert uns kurz vor Release mit den technischen Daten.

Das Nokia 7 Plus gehört mit zu den erfolgreichsten Android-Smartphones des finnischen Start-up-Unternehmen HMD Global. Unter diesen Umständen sollte der Erfolg auch dem Nachfolger sicher sein. Das Android-One-Smartphone ist laut dem TENAA-Eintrag mit einem 6,18 Zoll großem Display und einer Auflösung von 2.246 x 1.080 Pixel ausgestattet. Die obligatorische Notch soll auch hier nicht fehlen.

Nokia 7.1 (Plus) auch mit 128 GB Speicher

Angetrieben wird das Nokia 7.1 (Plus) von einem Snapdragon 710 Octa-Core-Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,2 GHz. Welche der beiden Speicher-Varianten hierzulande verkauft werden, wird der kommende Dienstag zeigen. Zur Auswahl stehen 4 GB RAM mit 64 GB internen Speicher oder 6 GB Arbeits- und 128 GB Programmspeicher. Beide Versionen lassen sich mithilfe einer microSD-Karte bis zu 400 GB erweitern. Wahrscheinlich ist, dass in Deutschland nur die kleinere Version erhältlich sein wird.

Nokia 7.1 (Plus)

Die in Kooperation mit Carl Zeiss – direkt über dem Fingerabdrucksensor vertikal angeordnete Hauptkamera – besteht aus einem 13-Megapixel- und einem 12-Megapixel-Sensor. Die Frontkamera, die in der Notch untergebracht ist, bietet darüber hinaus eine Auflösung von 20 Megapixel. Die Stromversorgung wird ein 3.400 mAh starker und fest verbauter Akku übernehmen.

Roland Quandt will für das unter der Modellnummer TA-1131 geführte Smartphone einen Preis von 399 Euro in Erfahrung gebracht haben. In Deutschland soll das Nokia 7.1 (Plus) in den Farben Blue und Steel erscheinen. Auch in Rot soll das Android-8.1-Smartphone erscheinen, aber eben bis auf Weiteres nicht bei uns.

[Quelle: TENAA | via Nokiamob]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares