Nokia 9: Das jahrelange Warten hat ein Ende!

Auch HMD Global lädt nun höchst offiziell zu einer Präsentation einen Tag vor Beginn des MWC 2019 ein. Die veröffentlichten Teaser lassen keinen Zweifel daran, dass wir das Nokia 9 und Nokia 8.1 Plus zu sehen bekommen werden. Findet das jahrelange Warten auf das Nokia 9 mit Penta-Kamera doch noch ein glückliches Ende.

Länger als auf das Nokia 9 warten wir nur noch auf das faltbare Surface Phone von Microsoft. Und so wird es wohl auch bleiben, da nun erstmalig ganz offiziell zum 24. Februar nach Barcelona zur Präsentation geladen wird. Zwei Teaser und zwei „verdunkelte“ Smartphones geben Auskunft darüber was uns erwartet.

Nokia 9 PureView und Nokia 8.1 Plus

Wenn wir die Teaser ein wenig aufhellen, erkennen wir die schon so oft geleakte Penta-Kamera des Nokia 9 PureView. Auf der rechten Seite sehen wir oben links ein Loch im Display, wie es Samsung bereits schon mit dem Infinity-O-Display im Galaxy A8s gezeigt hat. Bei HMD Global kommt hier jedoch das Nokia 8.1 Plus in Frage, zu dem technisch gesehen nur wenig bekannt ist. Lediglich von einem 6,22 Zoll großem Display ist die Rede und das es Teilnehmer der Android-One-Initiative sein wird.

Technische Daten des Nokia 9 Pureview

Zu dem Nokia 9 PureView haben wir im Laufe der Jahre deutlich mehr Informationen gesammelt. Zur besseren Übersicht bereiten wir euch die bekannten technischen Daten in einer Tabelle auf.

Technische Daten Nokia 9 PureView
Display 5,99 Zoll pOLED-PureDisplay
2.560 x 1.440 Pixel
10-bit HDR
Prozessor Snapdragon 845 Octa-Core Prozessor
8x Kryo 385 max. 2,8 GHz
Adreno 630 GPU
Speicher 6 GB LPPDDR 4X
128 GB  2.1-UFS-Speicher
erweiterbar via microSD-Karte
Abmessungen nicht bekannt
Akku 4.150 mAh Qi-tauglich
Kamera Penta-Hauptkamera
Anschlüsse USB-Type-C
Sonstiges Wi-Fi 802.11 b/g/n/ac 2,4 & 5 GHz,
Bluetooth 5.0,
Dual-SIM
In-Display-Fingerprint
Android 9.0 Pie (Android One)
Farben Blue
Preis und
Verfügbarkeit
vermutlich 849 Euro
unbekannt

Zusätzlich gibt es seit heute neue Gerüchte, dass HMD Global noch ein weiteres Smartphone mit nach Barcelona zum MWC 2019 bringt. Die Rede ist von einem Nokia 1 Plus beziehungsweise Nokia 1.1 als Nachfolger des Nokia 1. Vermutlich wieder eine Android Go Edition. Denn ein Mediatek MT6739WW Quad-Core-Prozessor mit 1 GB Arbeitsspeicher und einem 5 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 960 x 480 Pixel, ist dann doch eher Einsteigerklasse.

[Quelle: GSMArena | via SmartDroid]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares