Nokia 9 Release bereits kommende Woche?

Das Nokia 9 wird seit Monaten als das Flaggschiff von HMD Global sehnsüchtig erwartet. Wir haben Maße, wir haben technische Daten und wir haben die unterschiedlichsten Bilder – nur das Android-Smartphone fehlt noch. Nun lädt der finnische Konzern bereits nächste Woche zu einer Smartphone-Präsentation ein, die laut Ankündigung nur das Nokia 9 meinen kann.

„Mach dich bereit für das am meisten erwartete Smartphone“ kündigt das Start-up-Unternehmen verheißungsvoll auf einen Teaser an, der über den hauseigenen Twitter-Kanal veröffentlicht wurde. Das kann im Grunde nur das Nokia 9 sein, denn ansonsten fällt uns beim besten Willen kein anderes Nokia-Smartphone ein, welches wir wirklich erwarten würden.

Im Tweet selber heißt es dann:

We are thrilled to bring you the Nokia smartphones event for one of the most awaited phones on Tuesday 21st August. Stay tuned for more!

Wir freuen uns sehr, Ihnen am Dienstag, dem 21. August, das Nokia-Smartphone-Event für eines der am meisten erwarteten Handys vorstellen zu können. Bleib dran für mehr!

Das Nokia 9 soll der Überflieger werden – auch preislich

Über das Nokia 9 wissen wir bis dato das es nicht billig wird. 900 US-Dollar hieß es zuletzt in einem Gerücht. Dafür bietet das Nokia 9 dann einer der circa 6 Zoll großen Edge-Displays, die die gesamte Front des Smartphones einnehmen und oben das Gesamtbild mit einer Notch für Frontkamera, Lautsprecher und Sensoren zerstören. Technisch gesehen kommt aktuell nichts über einen Snapdragon 845 Octa-Core-Prozessor, gepaart mit 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher, der selbstredend via microSD-Karte erweitert werden kann. Als krönenden Abschluss soll das Nokia 9 seinen Fingerabdrucksensor und dem Display-Glas verstecken.

Doch leider spricht meiner Meinung nach mehr dagegen als dafür. Ich weiß – auch ich bin nicht gern der Spielverderber. Doch weder wir noch einer unserer Pressekollegen hat für Dienstag, den 21. August eine Einladung erhalten. Es gab keine Leaks mit Bilder irgendeiner Zertifizierung in den vergangenen Tagen. Es gab auch keinen Pre-Event auf dem wenige Pressevertreter nach Unterzeichnung eines NDA (non-disclosure agreement) eingeweiht wurden. Und welcher Konzern präsentiert kurz vor der IFA 2018 in Berlin, einem Event wo die gesammelte Fachpresse eh anwesend ist, sein Flaggschiff schlecht hin? Bestimmt nicht Nokia.

Ein weiteres China-Smartphone ist wahrscheinlicher

Es tut mir Leid, aber meiner Vermutung nach sehen wir in China ein Nokia-Smartphone (gern auch „meist erwartet“), was kein Nokia 9 ist. Vielleicht kommt dieses Smartphone dann tatsächlich zur IFA. Aber auch das ist eher unwahrscheinlich. Mich würde es nicht wundern, wenn wir den finnischen Konzern vergebens mit neuen Smartphones auf der IFA 2018 in Berlin suchen.

[Quelle: Nokia Twitter | via Areamobile]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares