Nokia setzt die LED in den Power-Button: Hot oder Schrott?

Der Hit auf dem MWC 2019 in Barcelona war auf dem HMD Global-Stand das Nokia 9 PureView mit seiner Penta-Kamera. Ganz unauffällig präsentierte das finnische Unternehmen ein ganz neues Feature im Nokia 3.2 und Nokia 4.2: eine Benachrichtigungs-LED für die Power- und Standby-Taste.

 

Immer wieder gern nachgefragt, wird beim Kauf eines neuen Smartphones, die Benachrichtigungs-LED. Dadurch lassen sich optisch auf einfachste Weise eingehende Benachrichtigungen wie verpasste Anrufe, WhatsApp-Nachrichten oder ein leerer Akku in unterschiedlichen Farben signalisieren. Einige Smartphones mit einem AMOLED-Bildschirm, bieten eine Alternative über das sogenannte Always-On-Display. Hier lassen sich energiesparend ebenfalls Benachrichtigungen anzeigen.

Nokia hatte aber in der Vergangenheit nur sehr selten bis gar nicht eine Benachrichtigungs-LED verbaut. Nicht so im Nokia 4.2 und Nokia 3.2. Doch weil einfach eine Benachrichtigungs-LED über dem Display HMD Global nicht genug ist, hat man sich kurzerhand professionelle Hilfe besorgt.

Designer Richard Choi hatte die Idee mit der LED

Fündig ist man bei dem Londoner Industrial & Conceptual Designer Richard Choi geworden. Der war bereits 2010 für das Tasten-Design des Nokia X3-02 verantwortlich. Choi ging es bei der Position der LED primär darum, über eingehende Benachrichtigungen informiert zu werden, egal ob das Smartphone auf der Rückseite oder dem Display liegt. Somit fand der Designer einen beleuchteten Power- und Standby-Button an der Seite, als die beste Lösung.

Coming Soon

Der Überzeugung war wohl auch HMD-Global, die diese Idee bereits im November 2018 bei dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eingereicht haben. Dieses Patent wurde nun am 7. März 2019 unter der Nummer 005815131-0002 genehmigt. Das bedeutet wohl dass wir diese LED in der Form noch öfter sehen werden.

[Quelle: NokiaMob]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Gedanken zu „Nokia setzt die LED in den Power-Button: Hot oder Schrott?

  • 15. März 2019 um 7:01
    Permalink

    LED in der Taste ist zwar nicht neu (hallo Patentamt – haste wohl geschlafen) aber schon ein guter weg. Besser wäre er aber unten am Stecker (legt mal euer Handy auf den Tisch nachdem ihr es benutzt habt)

    Antwort
    • 15. März 2019 um 9:16
      Permalink

      Bei welchem Smartphone hast du das denn schon gesehen? Uns ist da nichts eingefallen.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares