NVIDIA Shield TV erhält mit der SHIELD Experience 9.0 das 27. Update seit 2015

Das kann so glaube ich auch kein anderer Hersteller von sich behaupten ein Android Device wie in unserem Fall die NVIDIA Shield TV Streaming-Konsole über so viele Jahre regelmäßig mit einem Update zu versehen. Heute ist es das Software-Update auf die SHIELD Experience 9.0, welche auf Android TV 11 basiert. Damit kommt nicht nur der aktuelle Android-TV-Sicherheitspatch von September 2021 auf die Gaming- und TV-Konsole, sondern auch einige andere Funktionen, welche wir euch an dieser Stelle einmal schnell aufzählen wollen.

 

Sie läuft und läuft und läuft

Es verwundert doch jedes Mal aufs Neue. Die NVIDIA Shield TV Konsole läuft und läuft und läuft. Wie der VW Käfer aus dem Jahre 1968. Ganz so alt ist NVIDIAs Streaming-Box noch nicht, mit ihrem Release im Jahre 2015 hat sie auch schon so einige Jahre auf dem Buckel. Der kalifornische Spezialist für Grafikkarten ist sich aber nicht zu schade, den kleinen Universalzwerg weiterhin mit der neuesten Software auszustatten. Inzwischen das 27. Software-Update, wie die deutsche Presseabteilung mitteilt.

NVIDIA Shield TV erhält SHIELD Experience 9.0

Heute gibt es das Update auf Android TV in der Version 11, was für die Shield Experience Benutzeroberfläche die Version 9.0 bedeutet. Das heißt nicht nur den aktuellen Google Sicherheitspatch vom September 2021 – nicht wundern, bei dem Betriebssystem Android TV wird der Patch seltener aktualisiert – sondern auch viele weitere Features wie beispielsweise die neue Google-Gboard-Tastatur.

NVIDIA Shield TV Experience 9.0 Update

Die glücklichen Besitzer einer Nvidia GeForce 3080 Grafikkarte, welche ja gestern ein kleines Hardware-Upgrade erhalten hat, dürfen ab sofort das GeForce NOW Cloud-Gaming in atemberaubendem 4K und HDR sowie faszinierendem 7.1 Surround Sound erleben. Wir geben im Übrigen in unserem Beitrag von gestern noch ein paar Tipps wie ihr an die begehrten GeForce RTX 30-Series Karten gelangen könnt.

Weiterhin wurden die Anwendungen Apple TV und Google Play Movies & TV aktualisiert, sodass auch hier der Konsum von Ultra-HD- und Dolby-Vision-Inhalten möglich sind. Einige neue Spiele wie beispielsweise „Far Cry 6“, „Apex Legends Emergence“ und „Tom Clancy’s Rainbow Six“ sind nun auch dabei.

Weitere Verbesserungen sind laut Changelog:

  • Neue Unterstützung für aptX-kompatible Bluetooth-Headsets
  • Neue Option zum automatischen Trennen von Bluetooth-Audiogeräten im Ruhezustand
  • Neue Option, um die Audioauflösung von Inhalten anzupassen (hochauflösendes Audio)
  • Neue Gboard-Tastaturoption
  • Neue Energiespareinstellung für zusätzliche Leistungsanpassung
  • Neue Stadia-Tastenunterstützung für XBOX-, Playstation- und SHIELD-Controller
  • Zusätzliche Fehlerbehebungen
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.