OnePlus 8 (Pro): Android 11 kommt aktuell in Deutschland an

Anfang August hatte OnePlus OxygenOS 11 auf Basis von Android 11 angekündigt. Natürlich dauert es immer ein wenig, bis das Update dann auch wirklich hierzulande eintrifft. Aktuell melden sich immer mehr Nutzer bei der GO2mobile-Redaktion, dass sie das OTA-Update nun auf ihr OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro erhalten haben.

OnePlus 8 (Pro) erhält aktuell Android 11 OTA-Update

Besitzer eines OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro erhalten in Deutschland aktuell vermehrt das OTA-Update (Over the air) von OxygenOS 11 auf Basis von Android 11 inklusive Google Sicherheitspatch vom 1. September 2020. Das Update ist insgesamt  2.833 MB groß und sollte demzufolge über WLAN heruntergeladen werden. Ein Backup ist im Grunde nicht nötig, da keine vorhandenen Medien oder Einstellungen gelöscht werden, wenngleich nach Installation des neuen Betriebssystem eine erneute Einrichtung durchgespielt wurde.

OnePlus 8 Pro Android 11 Update

Auch die vorhandenen Fingerabdrücke bleiben gespeichert, wenngleich dieser angeblich erneut eingescannt werden soll. Das kann getrost übersprungen werden. Für das OnePlus 8 Pro handelt es sich dann am Ende um die Build-Nummer IN2020_15_201003. Zu den Hautmerkmalen die OnePlus hinzugefügt hat, zählt hauptsächlich das neue Always-on-Display, was ein großer Wunsch der Community aus dem „IDEAS-Programm“ gewesen ist.

Die drei Kernpunkte

Google selbst hat Android 11 in drei Kernpunkte aufteilt: Personen, Smart Home und Datenschutz. All umfassend könnte man es sogar zusammenfassen, dass Mountain View den Schwerpunkt auf eine bessere Kommunikation setzt. Alle Chat-Anwendungen sollen nun mit einer Art Blase ausgestattet werden, welche als zusätzlich schwebendes „Fenster“ (Multitasking) über jeder Anwendung angezeigt wird. Ähnlich dem Facebook-Messenger. Aber auch die Kommunikation mit den „Smart Home“-Produkte sollen nun einfacher sein, sodass sie nun direkt über den Power- und Standby-Button erreicht werden.

[Quelle: Danke Anne-Marie]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares