Oppo Find X2 Pro in der Lamborghini Edition am Start

Oppo hat heute ganz offiziell seinen Einstand in Deutschland gefeiert. Soll bedeuten das bereits von uns getestete Oppo Find X2 Pro, X2 Neo, X2 Lite und das X2 Pro in der Lamborghini Edition sind seid heute offiziell im deutschen Handel erhältlich. Wer jedoch das italienische Sportwagen-Logo auf der Rückseite seines Smartphones wünscht, muss knapp 2.000 Euro berappen.

Soeben hat Oppo seine virtuelle Pressekonferenz anlässlich des offiziellen Deutschlandstarts beendet. Neben dem Oppo Find X2 Pro – welches wir bereits ausführlich testen durften – präsentierte das Unternehmen weitere Find X2-Familienmitglieder. Mit dabei das Oppo Find X2 Neo und das X2 Lite, welche wir euch später noch im Detail näher bringen werden. In diesem Beitrag widmen wir unsere ungeteilte Aufmerksamkeit der Lamborghini-Edition.

Oppo Find X2 Pro in der Lamborghini Edition ist schnell und teuer

Dieses exklusive Android-Smartphone kann in der Tat nicht mehr als das „normale“ Find X2 Pro. Und das ist bekanntlich mit 1.200 Euro schon nicht so günstig. Mit Murciélago – dem legendären Stier auf der Rückseite werden es dann aber gleich 2.000 Euro. Und dabei verändert sich an den technischen Details rein gar nichts.

Ehrlich gesagt dürfte es auch schwer fallen die Daten wie einen Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor, 12 GB RAM und 512 GB internen Programmspeicher mit 65 Watt „SuperVOOC Flash Charge 2.0“ zu übertrumpfen. Selbst das 6,7 Zoll große Ultra Vision Display mit einer Auflösung von 3.168 x 1.440 Pixel bei 513 ppi, einer Bildwiederholrate von 120 Hertz und einer Touch-Erkennung von 240 Hertz bietet keinen Raum für Verbesserungen. So muss also das „Carbon Fiber Black“-Aussehen für den nötigen Mehrwert sorgen.

Oppo Find X2 Pro Lamborghini EditionAuch das exklusive Zubehör ist bei der Lamborghini-Edition umfangreich und optisch an dem ebenfalls limitierten Aventador SVJ Roadster (800 Stück) angelehnt. Dieses besteht aus einer Leder bezogenen Schutzhülle, kabellose In-Ear-Kopfhörer, einem 12-Volt-Autoladegerät, einem Gewebe ummantelten USB-Kabel und einem SuperVOOC-Netzteil (Version 2.0). Also nicht lange warten und schleunigst bei Oppo bestellen. Wer weiß wie lang die preiswerte Lamborghini-Edition noch am Start ist.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares