PlayStation 5: Sony zeigt exklusiven Einblick auf die neue Benutzeroberfläche

Nun dürfte auch das letzte große Geheimnis der Sony PlayStation 5 gelüftet sein. Denn Sony gewährt in einem etwas über 10 Minuten langen Video einen exklusiven Einblick in die neue Benutzeroberfläche der PS5. Und das was wir da zu sehen bekommen gefällt und klingt durchaus überlegt und vorteilhaft für den Nutzer.

Sony wird mit dem Auslieferung der PlayStation 5 in zwei Versionen am 12. November 2020 in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea beginnen. Alle anderen Länder – wozu also auch Deutschland gehört – müssen sich noch eine weitere Woche bis zum 19. November gedulden. Ob das in der Tat so eingehalten wird, steht aktuell noch in Frage. Erste Händler berichten, Sony soll sie angewiesen haben, vorerst keine PS5-Konsolen in den Ladengeschäften zu verkaufen. Unter anderem wird die COVID-19-Pandemie als Erklärung genannt. Es wird die Missachtung der Abstandsregeln befürchtet, falls ein Ladenverkauf stattfinden würde. Eine nicht ausreichende Verfügbarkeit ist aber vermutlich wahrscheinlicher.

Die neue Benutzeroberfläche der PS5

Doch dass soll in diesem Beitrag gar nicht Thema sein. Vielmehr wollen wir euch noch mehr Lust auf die Sony PlayStation 5 machen. Und das mit dem bis zum Schluss wohl gehüteten Geheimnis, der neuen Benutzeroberfläche der Next-Gen-Konsole von Sony. In einem knapp 11 Minuten langen Video führt uns das japanische Unternehmen durch die Menüs und erklärt ein paar Highlights des neuen Control-Centers.

Es ist praktisch der zentrale Mittelpunkt sämtliches Geschehens und wird aus allen Bereichen durch einen Druck auf die PlayStation-Taste auf dem DualSense Wireless-Controller erreicht. Das sogar mitten im Spiel. Denn hier kommen die neuen Aktivitäts-Karten zum Einsatz. Sie werden zum Teil auch Bild-in-Bild dargestellt, sodass eigentliche Spiel gar nicht verlassen wird.

Sony sagt: Alles wird schneller mit dem neuen Control-Center

„Alles wird schneller, von der Navigation in der Benutzeroberfläche über das Wechseln zwischen Spielen bis hin zum Einsteigen in Online-Wettkämpfe. Wir haben den gesamten Software-Stack von der Konsole bis hin zum Netzwerk neu konzipiert, um euch ein echtes Erlebnis der nächsten Generation zu bieten. Für uns ist klar: Je weniger Wartezeit ihr bei Interaktionen mit dem System habt, desto mehr Zeit könnt ihr mit Spielen verbringen“, so der Hersteller in seinem Blog.

[Quelle: PlayStation-Blog]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares