Legendäres Pokémon Rayquaza : Die Drachen sind los!

Wie Niantic Labs informiert, gibt es seit heute ein weiteres Legendäres Pokémon zu entdecken. Neben einigen anderen Flug- und Drachen-Pokémon, die als erstes in der Hoenn-Region entdeckt wurden, könnt ihr ab heute das Rayquaza Pokémon fangen und in euer Pokémon GO Deck einsortieren.

Wie zuletzt auch das Legendäre Wasser-Pokémon Kyogre, wird auch Rayquaza nur zeitlich begrenzt und auch nur in Raid-Kämpfen besiegt werden können, um es dann mit in deine Sammlung aufzunehmen. Die von Niantic angegebenen Termine sind für Rayquaza, der 16. März und für das bereits länger verfügbare Kyogre, der 14. Februar, an dem die Legendären Pokémon wieder von der Bildfläche verschwinden.

Pokémon Drachen landen in Deutschland

Auf ganz regulären Wege fangt ihr bis zum 13. Februar Brutalanda, Altaria oder Metagross. Ab sofort auch wieder im In-Game-Shop spezielle Boxen, gefüllt mit Raid-Pässen, Ei-Brutmaschinen und Sternenstücke. Ebenfalls nicht ganz unwichtig: Eure Lockmodule sind ab sofort und nur bis zum 23. Februar, für stolze 6 Stunden aktiv.

[Quelle: Niantic Labs]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares