KopfhörerNews

Realme Buds Air 6 unter 70 Euro jetzt in Deutschland erhältlich!

Die Realme Buds Air 6 In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancellation, sind wie der Flagship-Killer Realme GT 6 und Realme GT 6T* für deutsche Kunden nur über Amazon zu beziehen. Warum sich die Oppo-Tochter so vornehm zurück hält, bleibt weiterhin unklar.

Realme Buds Air 6 auch bei uns zu haben!

Nachdem Realme mit dem GT 6 und GT 6T zwei neue Smartphones auf den Markt gebracht hat, folgen auch noch die Realme Buds Air 6 auf den deutschen Markt. Denn jene In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancellation (ANC) sind ab sofort bei Amazon für 69,99 Euro zu kaufen. Geliefert wird allerdings erst ab dem 2. Juli 2024.

Die ANC-In-Ear-Kopfhörer der 6. Generation besitzen einen umfangreichen Funktionsumfang und hohe Audioqualität. So ist zu lesen, dass die In-Ear-Kopfhörer einen einzelnen, relativ großen 12,4 Millimeter-Treiber verbaut haben.

Schnelle Audio-Übertragung

Die Audioübertragung erfolgt – wie bei kabellosen Kopfhörern üblich – über Bluetooth mit Unterstützung für LHDC 5.0, AAC und SBC. Diese Standards gewähren eine Datenübertragung ohne größere Qualitätsverluste. Die Latenzzeit wird im besten Fall mit 55 Millisekunden angegeben, was besonders für den Zocker von Interesse sein dürfte.

Realme Buds Air 6

Die Realme Buds Air 6 können über eine spezielle App konfiguriert werden, die es ermöglicht, die aktive Geräuschunterdrückung präzise anzupassen. Diese ANC-Funktion kann Umgebungsgeräusche, wie Straßenlärm, um bis zu 50 dB reduzieren. Die Akkulaufzeit der Kopfhörer beträgt bei aktiviertem ANC 6,5 Stunden, während die Gesamtlaufzeit mit der Ladehülle bis zu 26 Stunden erreichen soll.

Aktuell bietet Realme die In-Ears der 6. Generation ausschließlich in der Farbe Forest Green an. Da aber auf dem globalen Launch noch die Farben Lila und Weiß, sowie ein Pro-Modell der Kopfhörer vorgestellt wurde, erwarten wir noch weitere Modelle beim Online-Händler im Laufe des Tages. 

[Quelle: Amazon | via Gagadget]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Mit dem Palm groß geworden und dem Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an dem OS Android bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (heute GO2mobile), pflasterten Meilensteine bei Areamobile (Head of Video Content) oder NextPit (Senior Editor) den Weg von Bestenlisten, News, Tests und Videos. Auch heute noch Spezialagent für alles Kreative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert