Samsung Galaxy A03s: Das Günstigste stellt sich einmal vor

Sucht man bei Samsung nach dem preisgünstigsten Smartphone, wird man unweigerlich auf das Galaxy A02s stoßen, dessen Nachfolger, das Samsung Galaxy A03s sich nun so langsam ankündigt. Redaktionslieferant und zuverlässige Quelle Steve Hemmerstoffer hat für uns vom Samsung-Einsteiger ein Video und erstes Bildmaterial auf Basis ihm vorliegenden CAD-Skizzen erstellt.

 

Samsung Galaxy A03s  kündigt sich an

Man mag es kaum glauben, aber auch bei Samsung kann es preiswert zugehen. Seit Anfang des Jahres ist das Galaxy A02s bei Amazon um die 100 Euro* zu bekommen, da kündigt sich nun mit dem Samsung Galaxy A03s bereits ein Nachfolger an, wie Steve Hemmerstoffer zu berichten weiß. Er ist die erste Adresse, wenn es um frisches Bildmaterial geht, was er sich diesmal von 91mobiles hat exklusiv bezahlen lassen.

Großes Display – kleiner Preis

Das 166,6 x 75,9 x 9,1 Millimeter große Android-Smartphone ist mit einem 6,5 Zoll großem Infinity-V-Display ausgestattet, welches eine IPS-Auflösung von 1.600 x 720 Pixel bietet. Während der Vorgänger noch konsequent auf einen Fingerabdrucksensor verzichtet hat, befindet der sich bei dem Galaxy A03s Dank LCD-Panel auf der Seite im Power- und Standby-Button. Aus der Notch heraus dürfen Selfies mit 5 Megapixel geschossen werden.

Samsung Galaxy A03s

Auf der Rückseite finden wir oben links sogar eine Triple-Kamera, welche jedoch bei genaueren hinsehen wieder auf den Boden der Tatsachen bringt. Denn das Setup besteht aus einer 13-Megapixel-Primärkamera und zwei 2-Megapixel-Sensoren für Makro- und Bokeh-Aufnahmen mit einer maximalen Blende von f/2.4. Zur Größe des Akkus, verbauten Prozessors oder der Speicherkonfiguration gibt es noch keine Angaben. Der Vorgänger begnügte sich hier mit einem Snapdragon 450, 3/32 GB Speicher und einen 5.000 mAh starken Akku. Ich denke wenn wir uns daran orientieren liegen wir nicht ganz daneben.

Geht Samsung jetzt auch auf Masse, anstelle Klasse?

Wann das Samsung Galaxy A03s im Handel erscheinen soll, ist derweil ungeklärt. Da der Vorgänger gerade vor einem halben Jahr auf den Markt kam, scheint der Releasezyklus jedoch recht kurz avisiert zu sein.

[Quelle: 91mobiles]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Gedanken zu „Samsung Galaxy A03s: Das Günstigste stellt sich einmal vor

  • 2. November 2021 um 17:41
    Permalink

    Hallo, habe das Samsung Galaxy A03 s neu. Es läßt sich plötzlich nicht mehr einschalten. Was kann ich machen? MfG
    I. Wetter

    Antwort
    • 3. November 2021 um 7:09
      Permalink

      Stecke es an ein Ladegerät. Überprüfe vorher ob das Netzteil samt Kabel auch wirklich funktioniert. Warte knapp 30 Minuten und versuche dann erneut das Galaxy A03 erneut zu starten, indem du den Power-Button gedrückt hälst, bis es sich einschaltet (max. 10 Sekunden).

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.