Samsung Galaxy M32: Ist es jetzt offiziell oder nicht?

Erst Anfang der Woche haben wir über ein Samsung Galaxy M32 berichtet, welches bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC Anstalten gemacht hat, sich in Kürze offiziell vorzustellen. Heute nun finden wir von Samsung selbst sämtliche Pressebilder zu dem Smartphone, was im Grunde einer offiziellen Vorstellung des Mittelklasse-Smartphones gleich kommt. Nur fehlt die entsprechende Pressemitteilung samt Preis und technischer Daten noch. Insofern sind wir uns nicht ganz schlüssig.

 

Ist das Samsung Galaxy M32 jetzt offiziell oder nicht?

Während das Samsung Galaxy M42 zumindest schon einmal in Indien offiziell vorgestellt wurde, lässt das Samsung Galaxy M32 noch international auf sich warten. Anfang der Woche haben wir darüber berichtet, das auch die vermutlich letzte Hürde für das Mittelklasse-Smartphone mit der US-amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) genommen wurde. Dabei handelt es sich um eine Zulassungsbehörde für Hersteller von Telekommunikationsgeräte und gilt für uns Medien zum einen als Informationsquelle einiger technischer Daten und als Zeichen einer  bevorstehenden offiziellen Präsentation, sowie dessen unmittelbarer Verkaufsstart.

Heute nun finden wir bei Samsung direkt sämtliche Pressefotos mit allen verfügbaren Farben (Schwarz, Blau und Weiß) des Galaxy M32, was uns unweigerlich zu der Frage bringt, ob das Android-Smartphone nun offiziell ist? Denn die technischen Daten und ein Verkaufsstart samt Preis fehlt noch.

Mittelklasse zum Einsteigerpreis

Zumindest wissen wir nun von einem Infinity-U-AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,4 Zoll und einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel bei einer Bildwiederholrate von 90 Hertz. In der „U-Notch“ befindet sich eine 20-Megapixel-Frontkamera. Auf der Rückseite sind augenscheinlich gleich vier Kameras zu einem Quadrat oben links angeordnet, welche vermutlich eine Auflösung von 64-, 8- und zwei mal 2-Megapixel besitzen. Das LED-Blitzlicht befindet sich außerhalb des Arrays.

Diese Angaben sind jedoch noch nicht bestätigt. Ebenso wenig wie der MediaTek Helio G80 Octa-Core-Prozessor mit wahlweise 6/64 oder 8/128 GB Arbeits- und Programmspeicher. Gleiches gilt für den 6.000 mAh starken Akku. Samsung hat ja noch den heutigen Tag Zeit um zumindest eine Pressenachricht zu verschicken. Wir halten euch auf dem Laufenden.

[Quelle: Samsung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.