Samsung Galaxy M32: Nun kommt es doch noch für 299 Euro

Das M31 gehört zu den erfolgreichsten Samsung-Einsteiger-Smartphones, weswegen wir hierzulande ungeduldig den Verkaufsstart des Samsung Galaxy M32 abwarten. In Indien ist das Android-Smartphone bereits offiziell. Laut dem italienischen Samsung-Newsportal soll es nun auch kommende Woche bei uns in Europa für 299 Euro starten. Amazon ist da schon einen Schritt weiter und vor allem 10 Euro günstiger! Denn dort lässt sich der 6,4 Zoll große „Zwerg“ schon kaufen.

Samsung Galaxy M32 auch in Deutschland offiziell – also fast

Mitte Juni haben wir uns noch die Frage gestellt, ob das Samsung Galaxy M32 nun offiziell ist oder nicht. Denn die Samsung-Seite selbst hatte bereits alle Pressefotos zu dem Einsteiger-Smartphone veröffentlicht, es aber versäumt den entsprechenden Text freizugeben und/oder uns zu informieren. Und nur um keine falsche Hoffnung zu schüren: Bei Samsung Deutschland scheint man nach wie vor den Schlaf der Gerechten ab zuhalten. Lediglich der italienische Samsung Newsroom setzt uns in Kenntnis, dass wir das Smartphone kommende Woche endlich auch in Europa für 299 Euro kaufen können.

Amazon ist schneller als Samsung

Wobei ein Blick auf Amazon Deutschland bietet das Galaxy M32 bereits jetzt schon in den Farben Black, Light Blue und White zum Verkauf an. Und das auch noch 10 Euro günstiger. Wobei Blau und Weiß erst ab dem 6. – beziehungsweise 7. August verfügbar ist, in Schwarz bekommt ihr den Samsung-Einsteiger sofort. Dafür bietet euch Samsung ein 6,4 Zoll großes Infinity-U-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FHD+) bei einer Bildwiederholrate von 90 Hertz. Das „U“ steht für die mittlere Notch, in der sich eine 20-Megapixel-Frontkamera befindet.

Samsung Galaxy M32

Quad-Camera-Setup im Einsteiger-Segment

Auf der Rückseite ist oben links eine 64-Megapixel-Quad-Kamera positioniert. Ergänzt wird das Quartett mit einer 8-Megapixel Ultra-Weitwinkel- und zwei 2-Megapixel Makro- und Tiefen-Sensoren vervollständigt. Das LED-Blitzlicht befindet sich außerhalb des Arrays. Bei einer Größe von 159,3 x 74 x 8,4 Millimeter und einem Gewicht von 180 Gramm hatte noch ein 5.000 mAh starker Akku Platz. Schnelles Laden ist in Kombination mit dem im Lieferumfang befindlichen 25-Watt-Netzteil möglich.

Unter der Haube schlagen die acht Kerne des MediaTek Helio G80 (2x A75; 6x A55) gemeinsam mit 6 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher. Dieser lässt sich mittels eine microSD-Speicherkarte noch bis 1 TB erweitern. Neben Android 11 spielt Samsung noch seine hauseigene Benutzeroberfläche One UI 3.1 und KNOX 3.7 auf das Smartphone auf. Neben dem USB-Type-C-Port gibt es auch noch eine 3,5 Millimeter große Audio-Buchse. Also eigentlich alles drin – alles dran.

[Quelle: Samsung Newsroom]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.