Samsung Galaxy S7 edge bekommt Note 7 Always On Display Features

samsung-galaxy-s7-s7-edge-flashnewsDas Samsung Galaxy Note 7 ist bis auf weiteres aufgrund bekannter Akku Probleme vom Markt genommen. Zeit für Südkorea das dann aktuelle Flaggschiff Galaxy S7 und Galaxy S7 edge ein wenig in den Fokus zu rücken und es ebenfalls mit ein paar Always On Display Funktionen des S-Pen Phablet auszustatten.

Samsung Galaxy S7 Always On Display Update

So hat das Unternehmen nun damit begonnen ein 8 MB großes OTA-Update (over the air) für das Samsung Galaxy S7 (zum Test) und Galaxy S7 edge (zum Test) zu verteilen, welches sich hauptsächlich dem Always On Display (Version 1.4.02) der beiden Android Smartphone widmet.

So gibt es nun ein neues Kalender Design für das Display im Standby Mode und auch die aktuell abgespielte Musik wird mit Titel und Künstler angezeigt.
Aber auch an den Uhren wurde ordentlich geschraubt. Oder besser gesagt ihr könnt nun selber Hand anlegen und euch ein passendes Design für eure Always On Display Clock erstellen.

Ebenfalls nun möglich eine persönliche Signatur in jeder Farbe und Schriftart die euch beliebt. Nutzer eines S-View Covers können nun auch von dem Always On Display partizipieren.

Höre ich da wen rufen dass euch diese Funktion zu viel Batterie Kapazität verbraucht? Kein Problem – auch hier hat Samsung für Abhilfe gesorgt und garantiert ab sofort unter 1 Prozent Akkuverbrauch pro Stunde.
Wann genau das OTA-Update hierzulande aufschlägt ist indes noch nicht bekannt. Sollte aber einer der Galaxy S7 Träger unter euch ein solches empfangen, würde ich mich persönlich für einen entsprechenden Kommentar freuen und bedanken.

[Quelle: PhoneArena]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

2 Gedanken zu „Samsung Galaxy S7 edge bekommt Note 7 Always On Display Features

  • 16. Oktober 2016 um 17:00
    Permalink

    Das Update ist über die Einstellungen im Always On Menü verfügbar.

    Antwort
    • 16. Oktober 2016 um 18:13
      Permalink

      Freude und vielen Dank für deine schnelle Information!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares