Samsung Galaxy Z Flip3 und Z Fold3 zeigen sich auf angeblichem Werbematerial

Heute Vormittag haben wir noch über jüngst eingetragene Warenzeichen für das Samsung Galaxy Z Flip3 und Z Fold 3 berichtet, die den beiden Foldables allen Anschein nach einen besonderen Schutz gewähren sollen. Zum Mittagessen gibt es dann bereits das erste Bildmaterial, welches angeblich auch einem originalen Werbevideo extrahiert sein soll und einem Samsung-Mitarbeiter bereits seinen Job gekostet hat.

 

Etwas Kopfschmerzen

Berichterstattungen der folgenden Art bereiten der GO2mobile-Redaktion immer ein wenig Kopfschmerzen. Wir sind bestimmt kein Technik-Magazin (oder wollen es zumindest nicht sein), welches nach guter alter Clickbait-Tradition um jeden Preis über angesagte Smartphones berichtet, nur um erneut die „Keyphrase“ im allgemeinen Google-Ranking zu pushen. Da kann es auch schon einmal vorkommen, dass über ein Thema nicht berichtet wird. Als aktuelles Beispiel wäre hier die als Sensation vermarktete Audio-Klinkenbuchse des am 12. Mai erscheinenden Asus ZenFone 8 Mini zu nennen. Wen interessierts?

Im hier vorliegenden Fall des Samsung Galaxy Z Flip3 und Z Fold3 wird das vorliegende Material jedoch von zwei Informanten (Ice Universe & Tron) mit einer sehr guten Reputation bestätigt. Zumal das Ganze mit der Information, dass entsprechender Samsung-Mitarbeiter durch das veröffentlichte Material seinen Job verloren hat, zusätzlich an Glaubwürdigkeit gewinnt. Dennoch der Hinweis, folgendes Material mit einer gesunden Skepsis aufzunehmen. Das entsprechende Video wurde bereits gelöscht. Daraus resultierende Screenshots hat das Internet jedoch gesichert.

Samsung Galaxy Z Flip3

Es scheint als plane man in Hause Samsung für das Clamshell-Smartphone mit faltbaren Innendisplay auf der Außenseite eine vertikal angeordnete Dual-Kamera mit einem daneben positionierten kleinem Display für Uhrzeit, Datum und Benachrichtigungen, welches durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt wird. Auch bei der Farbauswahl scheint es beim Samsung Galaxy Z Flip3 (wenn es denn so heißen wird) keinen Mangel zu geben. So ist von Farben wie Beige, Schwarz, Blau, Grau, Grün, Pink, Violett und Weiß zu hören und zum Teil auch zu sehen.

Samsung Galaxy Z Fold3

Zu dem Galaxy Z Fold3 gibt es jedoch nicht ganz soviel Bildmaterial. Es bestätigen sich zumindest zwei Gerüchte. Zum einen die Verwendung eines S-Pen für das Foldable und zum anderen eine unter dem Display „versteckte“ Kamera. Ungewöhnlich hingegen, dass in dem „angeblichen“ extrahierten Teaserbildern von der „Under Display Camera“ (UHD) geredet wird. Samsung nannte zuletzt diese Art der Technologie in einem verbauten Laptop „Under Panel Camera“ (UPC). Vielleicht doch alles nur „Fake News“?

[Quelle: Alvin | Ice Universe]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.