Sturzsicher: Samsung Galaxy S8 Active bereits in Arbeit

Dem südkoreanischen Hersteller, ist dieses Jahr mit dem Samsung Galaxy S8 (Plus) und dem sogenannten Infintiy Display, erneut eine echte Design-Bereicherung am Markt gelungen. Doch viele mögliche Kunden halten sich in der Vorbestellphase zurück, aufgrund der potentiellen Sollbruchstellen an dem Curved-Display. Hier könnte die Outdoor-Variante Galaxy S8 Active Abhilfe schaffen, welches nun unter der Modellnummer SM-G892A erstmalig aufgetaucht ist.

Samsung Galaxy S8 Active

Wie die Kollegen von SamMobile zu berichten wissen, ist das unter dem internen Codenamen „Cruiser“ aufgetauchte Samsung Galaxy S8 Active, nun erstmalig im Gespräch. Unter der internen Bezeichnung wird Samsung aber nicht an den PT Cruiser von Chrysler gedacht haben, sondern vielmehr an die gleichnamige Schiffsklasse (Kreuzer) erinnern wollen, die in der Kriegsmarine als besonders widerstandsfähig gilt.

Zu den technischen Daten ist jedoch bisher nichts bekannt, was allerdings auch nicht zwingend notwendig ist. In der Vergangenheit orientierte sich Samsung bei seinem Outdoor-Smartphone immer an seinem jeweiligen Vorbild. So wird auch das Samsung Galaxy S8 Active, die Hardware des Galaxy S8 übernehmen. Fraglich dabei wird die Entscheidung des Displays werden. Denn während dies zum einen die größte Attraktivität des Android-Smartphones ausmacht, so ist sie auch gleichzeitig die Achillesferse. So wird das Unternehmen nicht nur das S8 Active in einen dicken „Bumper“ einpacken, sondern vermutlich auch auf das zu beiden Seiten hin gebogene Display verzichten und mit einem planen Corning Gorilla Glass versehen.

Nicht für Europa?

Leider wissen wir ebenfalls aus der Vergangenheit, dass sich Samsung ein wenig Eigen hat, was die Vertriebswege des Outdoor-Smartphone anbelangt. So wird auch für das Samsung Galaxy S8 Active ein Exklusiv-Verkauf in den USA über den Mobilfunkbetreiber AT&T erwartet.

[Quelle: SamMobile]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares