TicWatch E2 und S2: Mobvoi präsentiert neue Smartwatches

Anlässlich der CES 2019 in Las Vegas präsentiert der chinesische Hersteller Mobvoi zwei neue Wear OS by Google Smartwatches. Die TicWatch E2 und TicWatch S2 sind dabei schon die zweiter Generation der sportlichen Uhren.

Bei uns in der Redaktion liegt noch die Movoi TicWatch Pro, dessen Test von einer 30-tägigen Laufzeit mit nur einer Akku-Ladung aussteht, da präsentiert das Unternehmen bereits zwei neue Uhren. Die TicWatch Express und TicWatch Sport 2 haben als Zielgruppe die Sportler im Auge. Bereits in zweiten Generation bieten die beiden Smartwatches nun eine Wasserdichte von 5 ATM. Das bedeutet Duschen und Schwimmen sind nicht nur möglich, sondern auch gewollt. Denn Mobvoi kann sportliche Aktivitäten wie das Schwimmen tracken und auswerten. Zum Tauchen sind die smarten Uhren jedoch nicht geeignet.

Die smarten Uhren haben nun ein 22 Millimeter austauschbares Silikon-Armband, ein Polycarbonat-Gehäuse und einen Pulssensor an Bord. Angetrieben werden sie leider noch von einem Snapdragon Wear 2100, obwohl der Energie sparende Wear 3100 bereits verfügbar ist. Damit sind nach wie vor die typischen zwei Tage Laufzeit durch den 415 mAh starken Akku gewährleistet.

Auf einen Lautsprecher verzichtet Mobvoi bei der TicWatch E2 und S2 ebenso wie auf einen NFC-Chip, der beispielsweise zum Bezahlen via Google Play notwendig ist.

Die TicWatch E2 und die TicWatch S2 sind für Menschen mit einem aktiven Lebensstil konzipiertDiese Smartwatches der zweiten Generation helfen dem Nutzer auf dem Laufenden zu bleiben und ihre Gesundheits- und Fitnessdaten zu verfolgen, während Sie unterwegs und aktiv sind. Ob im Pool, im Fitnessstudio, im Büro oder unterwegs – diese TicWatches bringen ihre Träger in Bewegung, so Zhifei Li, CEO und Mitbegründer von Mobvoi.

Technische Daten der TicWatch E2 und S2

Model
TicWatch E2
TicWatch S2
Maße (mm)
46.9 x 52.2 x 12.9 mm
46.6 x 51.8 x 12.9 mm
Farben
Schwarz
Schwarz, Weiß
Gehäuse
Polycarbonat
Polycarbonat
Armband
Silikon (austauschbar), 22 mm
Silikon (austauschbar), 22 mm
Betriebssystem
Wear OS by Google
Wear OS by Google
Kompatibilität
Android, iPhone
Android, iPhone
Chipsatz
Qualcomm® Snapdragon Wear™ 2100
Qualcomm® Snapdragon Wear™ 2100
Display
1.39″ AMOLED (400 x 400 px)
1.39″ AMOLED (400 x 400 px)
Konnektivität
Bluetooth v4.1, WiFi 802.11 b/g/n
Bluetooth v4.1, WiFi 802.11 b/g/n
GPS
GPS + GLONASS + Beidou
GPS + GLONASS + Beidou
Sensoren
Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Herzfrequenzsensor, Sensor mit niedriger Latenz des Körpers
Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Herzfrequenzsensor, Sensor mit niedriger Latenz des Körpers
NFC-Zahlungen
Nein
Nein
Akkukapazität
415 mAh
415 mAh
Wasserdichte
5 ATM (Schwimmen und Surfen möglich)
5 ATM (Schwimmen und Surfen möglich)

Preise und Verfügbarkeit

Beide Uhren werden nach der Consumer Electronic Show 2019 verfügbar sein. Das bedeutet ab dem 11. Januar 2019. Preise hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben. Die Vorgänger kosten zwischen 160 und 200 Euro. Da die TicWatch Pro nur 249 Euro kosten, wird der Preis der S2 und E2 definitiv darunter liegen.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares