[Video] Palm PVG100E im Hands-on

Wer ein wirklich kleines Smartphone sucht, aber auf die Annehmlichkeiten des Android-Betriebssystems nicht verzichten möchte, sollte sich unser Hands-on-Video des Palm PVG100E einmal genauer anschauen.

 

Wie, was Palm? Ja es gibt wieder einen Palm. Um genauer zu sein einen Palm PVG100E. Zum Preis von 359 Euro wird dieses Mini-Smartphone exklusiv von dem Mobilfunkbetreiber Vodafone vertrieben. Auf Wunsch auch mit einem passenden Vertrag, dann reduziert sich bei der richtigen Wahl auch der Kaufpreis auf nur noch einen Euro.

Der Palm mit seinem 3,3 Zoll kleinen Display durfte bereits 2 Wochen mein persönlicher Begleiter sein und ich war verwundert zu was das kleine Smartphone in der Lage ist.

Kein Wunder, ist doch auf dem 96,6 x 50,6 x 7,4 Millimeter kleinen und 62,5 Gramm leichten Zwerg ein komplettes Android 8.1 Oreo Betriebssystem vorinstalliert. Eine Nano-SIM-Karte passt rein und der Palm funktioniert sogar im LTE-Band 20. GPS, WLAN, Bluetooth – alles an Bord. Lediglich auf NFC (Near Field Communication muss der Nutzer verzichten.

Selbst ein kleines Wasserbad in einer Pfütze oder Waschbecken kann dem Mini-Smartphone nicht schaden. Es ist nämlich nach einer IP68-Zertifizierung gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt.

Den ausführlichen Testbericht des Palm PVG100E findet ihr hier:

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone XR und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares