Xiaomi 12 Series vom CEO selbst für den 28. Dezember angekündigt

Eine Woche vor Ultimo bricht nun auch Xiaomi-Gründer und CEO Lei Jun sein Schweigen und verkündet den offiziellen Launch der Xiaomi 12 Series für den 28. Dezember. Im Grunde blieb dem chinesischen Unternehmen auch gar keine andere Wahl mehr, da sowohl der 12.12. als auch der kolportierte 19.12.21 als Luftnummer herausgestellt hatten. Bislang erwarten wir mindestens das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro. Mit etwas Glück schiebt das Unternehmen auch noch das Xiaomi 12X hinterher.

 

Houston, wir haben einen Termin!

Was für eine schwere Geburt. Wobei auf der Welt sind die zwei, beziehungsweise drei Xiaomi 12 Series Modelle noch gar nicht. Nun ist es mit dem 28. Dezember 2021 praktisch der letzte mögliche Termin im Jahr geworden den das Unternehmen noch verfügbar hatte. Und es ist kein Geringerer als Xiaomi-Gründer und amtierende CEO Lei Jun selbst, der diese ehrenwerte Aufgabe über seinen privaten Sina-Weibo-Kanal übernimmt. Was fürs Auge hält jedoch der Xiaomi-Kanal auf dem chinesischen sozialen Netzwerk bereit. Denn hier zeigt sich das erste Mal ganz offiziell das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro von der Vorderseite, wie der Lei Jun in einem persönlichen Brief an seine Fans formuliert.

Dieses Jahr ist das 11. Jahr, in dem Xiaomi und die Mi-Modelle zusammen gegangen sind. In diesem Jahr standen wir vielen beispiellosen Herausforderungen gegenüber, machten viele Fortschritte und hatten noch mehr Wendungen. Noch wichtiger ist es, dass wir unsere Mängel und die verschiedenen Schwierigkeiten und Probleme lösen. Das Wachstum von Xiaomi wird einen neuen Level erreichen. Das kommende Mi 12 und Mi 12 Pro auf Basis von MIUI 13 sind unsere Antworten an alle.

Xiaomi 12 Series Launch-Teaser

Xiaomi 12 Series favorisierend mit flachem Display

Derweil scheint es, dass auf dem veröffentlichten Teaser allen Anschein nach bei der Xiaomi 12 Series Fans der flachen Displays voll auf ihre Kosten kommen. Beide Modelle mit einer mittig oben positionierten Frontkamera im Display (Punch Hole) ausgestattet, hatten wir bereits zuvor das deutlich kleinere Basismodell mit einem 6,2 Zoll kleinen AMOLED-Display (1.920 x 1.080 Pixel) thematisiert. Wer ganz genau hinschaut, erkennt auch auf beiden Xiaomi-Smartphones die Stereo-Lautsprecher. Perfekt. Das kommt immer gut an.

[Quelle: Xiaomi | Lei Jun]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.