Xiaomi Mi 8: Update sorgt für bessere Nachtaufnahmen

Xiaomi verteilt aktuell ein Update für das Xiaomi Mi 8, Pro und die Explorer-Edition. Das Update erweitert das Smartphone um zwei Kamera-Modis des Xiaomi Mi 8. Darunter verbesserte Fotoaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Das Xiaomi Mi 8 ist ein klassisches Beispiel dafür, was eine gute Software für die Hauptkamera bei einem Smartphone ausmacht. Ein Lied bei dem Google mit dem Pixel 3 herrlich einstimmen kann (Beste Smartphone-Kamera 2018). Anfangs waren wir gar nicht begeistert von der zwei Mal 12 Megapixel auflösenden Dual-Kamera. Nach einem ersten Update sah das zumindest was die Tagesaufnahmen anbelangte schon komplett anders aus. Mit dem aktuell verteilten Update bekommt auch der Nachtmodus ein wenig Nachhilfe.

Dabei bedient sich das Unternehmen vorhandener Algorithmen aus dem Xiaomi Mi Mix 3, das bei den Kamera-Experten von DxOMark mit 108 Punkten schon überzeugen konnte. Möglich macht das die identische Hardware des Mi Mix 3 beim Mi 8. Ein Sony IMX363-Sensor mit einer Blende von f/1.8 und ein Samsung S5K3M3-Sensor mit einer Blende von f/2.4. Wie auch das Mi Mix 3, bekommt auch das Xiaomi Mi 8 die Funktion Videos anstelle von 240 fps in Zukunft mit 960 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Die Auflösung beträgt dabei 720p oder maximale 1080p. Somit gibt es auch hier in Zukunft die Möglichkeit von sogenannten Slow-Motion-Videoaufnahmen.

Auch MIUI hat auf dem Xiaomi Mi 8 ein Update erhalten

Als weiterer Bestandteil des Updates liefert Xiaomi für das Mi 8 die neueste Version der hauseigenen Benutzeroberfläche MIUI. Neben der Version 10.1.2.0 gibt es den Android Security Patch für den Monat November und die Google-Lens-Unterstützung. Hierbei handelt es sich um eine Bilderkennungs-Anwendung, welche ursprünglich auf dem Google Pixel 2 exklusiv veröffentlicht wurde. Inzwischen kann die Augmented Reality Anwendung für Android und iOS installiert werden.

[Quelle: Xiaomi Blog]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares