Acer Liquid E2: Günstig-Quadcore angekündigt

Geschrieben von

Acer Liquid E2

Den taiwanischen Konzern Acer kennen wir eigentlich eher als Hersteller von Notebooks, Desktop PCs und einigen nicht ganz unerfolgreichen Tablets. Doch Acer will mehr im mobilen Markt und daher versuchen sich die Taiwaner seit einiger Zeit auch im Smartphone-Geschäft. Der Niedrigpreissektor jedenfalls bekommt nun mit dem Acer Liquid E2 ein wenig Verstärkung spendiert.

Gestern gab der in Taiwan beheimatete IT-Konzern Acer bekannt, dass das bereits vor einiger Zeit vorgestellte Acer Liquid E1 ab Mai im deutschen Einzelhandel käuflich zu erwerben ist. Das Smartphone geht für 199 Euro über die Ladentheke und bietet neben einem 4,5″ IPS-Display mit qHD-Auflösung noch 512 MB RAM und einen 1 GHz schnellen Dualcore. Acer selbst verrät nach wie vor nicht das Modell, es mehren sich jedoch die Stimmen für einen MediaTek MT6577, was den günstigen Preis unterstreichen würde. Das reicht den Taiwanern anscheinend nicht, denn mit dem Liquid E2 haben die Jungs gleich mal sozusagen eine Quadcore-Ausgabe des Liquid E1 mit angekündigt. Zumindest gleichen sich die technischen Eckdaten auffallend.

  • 4,5″ IPS-Display mit 960 x 540 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6589 Quadcore mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • MicroSD, MicroUSB
  • Quadband GSM, EDGE, Dualband UMTS, HSPA
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, GPS, FM Radio
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 2 Megapixel Frontkamera
  • 131 x 68 x 9.9 mm
  • 140 Gramm
  • 2.000 mAh Akku
  • Android 4.1.1 Jelly Bean

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Abgesehen vom Quadcore und einer 8 Megapixel auflösenden Kamera, ist das Liquid E2 ziemlich identisch zum Liquid E1. Darüber hinaus verfügt es wie das Liquid E1 über DTS Sound und die Stereo-Lautsprecher auf der Rückseite. Auf Zusätze für Android verzichtet Acer erfreulicherweise, sodass Käufer des Liquid E2 ein reines Android vorgesetzt bekommen, wie man es sonst eigentlich nur bei den Nexus-Modellen bekommt. Preislich will sich Acer zwischen 229 und 299 Euro bewegen, je nachdem ob man zur Single- oder DualSIM-Variante des Acer Liquid E2 greifen will. Apropos zugreifen: Offiziell zu haben sein wird das Smartphone in Großbritannien, Frankreich und auch Deutschland. Zwischen Anfang und Mitte Mai soll es dann soweit sein.

[Quelle: Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,434 Sekunden