Android 4.3 Jelly Bean: Sony Mobile gibt Pläne bekannt

Geschrieben von

Sony Mobile gibt Update-Pläne für Android 4.3 Jelly Bean bekannt

Jedes Jahr spielt sich dasselbe (Trauer)Spiel ab, nachdem Google eine neue Version von Android angekündigt hat: Die Nexus-Geräte bekommen das Update zeitnah sprich in den ersten Tagen nach der Vorstellung und der Rest, die Nicht-Nexus-Besitzer, müssen sich zum Teil mehrere Monate gedulden, bis die Update-Welle langsam anrollt. Immerhin geben manche Hersteller ihre Update-Pläne bekannt.

Gestern stellte Google wie erwartet beim „Frühstück mit Sundar Pichai“ das neue Android 4.3 Jelly Bean vor, welches wir in einem gesonderten Beitrag noch einmal in fast aller Ausführlichkeit und dessen Neuerungen vorgestellt haben. Dennoch kam sofort nach der Präsentation durch Googel die Frage auf: „Und wann bekommt mein Smartphone X/Tablet Y von Hersteller Z das Update?“ Eine der ersten Hersteller die sich zu Wort gemeldet haben waren HTC und Samsung, jedoch ohne wirklich befriedigender Antwort. „Man begutachte das neue System und entscheide dann über etwaige Updates“.

Der japanische Smartphone-Hersteller Sony Mobile ist dagegen weitaus Aussagefreudiger und hat direkt mal Nägel mit Köpfen gemacht. Die Japaner haben in einem Blogeintrag die Modelle genannt, welche in den kommenden Monaten mit einem Update auf Android 4.3 Jelly Bean rechnen können.

Direktes Update auf Android 4.3 Jelly Bean:

  • Xperia Z
  • Xperia ZL
  • Xperia ZR
  • Xperia Tablet Z
  • Xperia SP
  • Xperia Z Ultra

Im selben Atemzug hat Sony Mobile noch bekannt gegeben, dass weitere Modelle noch in der Überprüfungsphase sind und bei einigen das Update auf Android 4.2 Jelly Bean sogar gleich ganz übersprungen und direkt auf Android 4.3 Jelly Bean aktualisiert wird. Immerhin ist Android 4.3 Jelly Bean von der Codebasis her sehr ähnlich zu Android 4.2 Jelly Bean, weswegen die Anpassungen seitens der Hersteller relativ gering ausfallen dürften und einem schnelleren Rollout eigentlich nur die ewig langen Testphasen im Wege stehen. Allerdings hat Sony Mobile bei aller Euphorie eines manchen Xperia-Besitzers kein Zeitfenster genannt, in welchem man die Auslieferung der jeweiligen Updates plane. Das wird der japanische Hersteller zu gegebener Zeit nachholen.

[Quelle: Sony Mobile Blog | Danke für den Tipp, Manuel]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,429 Sekunden