Android TV benötigt eure Meinung zum geplanten Premiumbereich!

Geschrieben von

android_tv
Dem regelmäßigen Zuschauer von Android TV wird aufgefallen sein, dass in diesem Jahr die beliebte Sendung “anDROID weekly” aus Kostengründen eingestellt werden musste. Viele von euch waren umgehend bereit mit Hilfe von Spenden die Produktion weiterhin am Leben zu erhalten, was uns auf die Idee gebracht hat im Zuge der Zusammenführung von Video Blog, Forum und unserem News Blog auch einen Premiumbereich ins Leben zu rufen. Und  für die Gestaltung diesen exklusiven Bereiches, brauchen wir eure Mithilfe.

130127_7_2Wir freuen uns euch bekannt zu geben das im Hintergrund bereits kräftig an der Umgestaltung von Android TV gearbeitet wird. Dazu gehört zum einen das die umständliche URL http://www.go2android.de durch die einfachere Domain http://go2android.de ersetzt wird (natürlich erreicht ihr uns auch unter der alten Domain weiterhin).
Zum anderen wird maßgeblich an einer besseren Integration unseres Videobereiches, unserem neuen Anfänger freundlichen Android Forum und natürlich dem News Bereich gearbeitet. Einen minimalen Designwandel dürft ihr natürlich auch erwarten.

Die größte Neuerung wird sich aber unserem Hauptaufgabengebiet widmen, der Produktion von hochwertigen als auch unterhaltsamen Videos mit Schwerpunkt auf dem mobilen Betriebssystem Android.

130127_7_3Leider lassen sich die immer anspruchsvolleren Videoproduktionen nicht durch reine Werbeeinnahmen finanzieren, so dass wir diese mit dem Premiumbereich auffangen wollen, der einen exklusiven Video-Content enthalten soll. Hier stellen sich nun gleich mehrere Fragen:

Zum einen was wärt ihr bereit für einen solchen Service zu bezahlen und welchen Inhalt bzw. Gegenleistung erwartet ihr dafür?

Selbstverständlich sind wir uns bewusst das YouTube ein reichhaltiges Spektrum an Videos aller Art für den Konsumenten bereitstellt, so dass Schluss endlich der Abschluss eines solchen Abonnement auch als eine Art von Spende zu verstehen ist.

Unsere aktuelle Planung sieht wie folgt aus:

Kosten

  • uneingeschränkter Zugriff auf den Premiumbereich für
    Erwachsene 5,-€ monatlich (Mindestlaufzeit 3 Monate)
  • bei Abschluss eines Jahresabonnement für Erwachsene 50,-€ Jahresgebühr
  • uneingeschränkter Zugriff auf den Premiumbereich für
    Schüler, Auszubildende und Studenten 3,00€ monatlich (Mindestlaufzeit 3 Monate)
  • bei Abschluss eines Jahresabonnement für Schüler, Auszubildende und Studenten 30,-€ Jahresgebühr

Leistung

  • Freischaltung der Sendung “Android NEWS” (Berichterstattung der mobilen News des vergangenen Monats mit Beiträgen, Reportagen und Interviews; Sendezeit 25 Minuten)
  • Freischaltung der Sendung “Android GAMES” (Zwei junge Moderatoren stellen monatlich die neuesten Android Games vor und spielen diese auch an; Sendezeit 15 Minuten)
  • Freischaltung der Sendung “Android TALKS” (MaTT lädt einmal im Monat einen Gast aus der Android Szene in das Android TV Studio ein oder besucht diese vor Ort; Sendezeit 20 Minuten)
  • Zugriff auf exklusive Tutorials mit Schwerpunkt für Anfänger
  • Jeder Neukunde darf sich ein Tutorial Video wünschen das seinem Thema entsprechend produziert wird
  • Regelmäßige Verlosungen von Android Produkten
  • VIP Support im Premium Forenbereich – jede Android Frage wird binnen einem Tag beantwortet! In Ausnahmefällen bieten wir auch persönlichen Support via Chat, Telefon oder Hangout.

130127_7_4Nun benötigen wir natürlich zur gesunden Kalkulation und Umsetzung dieser Ziele eure Beteiligung:

  • Wer würde gerne zu den Konditionen Premium Mitglied werden?
  • Welches Sendeformat fehlt euch was ihr sonst nirgendwo bekommt?
  • Ist das Abo zu teuer, zu wenig? Welche monatliche Gebühr haltet ihr für angemessen?

Die geplante Umstellung soll zeitgleich mit der Öffnung der MWC in Barcelona, also am 25. Februar vollzogen werden.
Da es bis dahin nicht mal mehr ein Monat ist, bitten wir euch um rege Teilnahme an unserer Umfrage, damit wir gemeinsam mit euch eure Wünsche umsetzen können.

Vielen Dank im voraus!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Keine Kommentare

  1. Hallo,
    ich verfolge euch seit fast 6 Monaten und wollte fragen über was ihr da Geld einziehen wollt über Karte oder nur über kreditkarte so wie bei Google.
    P.S.: Ich würde gerne Premium-mitglied werden.

  2. Rudolf schreibt:

    Das ganze sieht ja mal interessant aus. Ich hätte nur noch eine frage dazu. Eigentlich denke ich, die interessantesten Videos sind die “First touch & view” Videos. Da diese in den Leistungen nicht erwähnt werden, denke ich, dass es weiterhin für alle verfügbar ist? Ich denke trotzdem, dass man es mal ausprobieren kann ob es mir liegt oder nicht.

  3. Christo1980 schreibt:

    Ufff…. ich geh mal von mir aus… da Ihr hier nicht die ersten seit die die Geräte in einem Video zeigt und eben die anderen nichts dafür verlangen würde ich wahrscheinlich die anderen, die ich ja sowieso eher sehe anschauen und dann bei Euch wegen den Videos nicht wirklich was dafür zahlen wollen. Und da ich eher zu den Fortgeschrittenen Usern zähle, werde ich wohl weniger nen 24 E-Mail Service nutzen, dazu kommt das bei den anderen Foren einem schnell und kostenlos geantwortet wird.

    Noch zu den Videos, schaltet halt Werbung drin, dann kommt auch Kohle in die Kasse… Machen andere doch auch und den Rest besorgt YouTube…

    Kurz gesagt, mein Fall ist es nicht und würde dann wahrscheinlich, wenn der Kostenlose Content nachlässt, abwandern da es genug Android Seiten im Netz gibt (fast alle) bei denen man Videos und Hilfe kostenlos bekommt

  4. Helmut Hofmeister schreibt:

    Hab gerade bei appy geek das erste mal von euch gehört.
    Da ich das Programm nicht kenne, wäre es in erster Linie iinteressant, ob ihr auch ein “schnupper-Abo” anbietet. Da ich bereits einige Android – abos habe(Zeitschriften), wäre ein passendes TV- Angebot mit Sicherheit eine Bereicherung für mich. Der Preis ist in Ordnung, finde ich.

  5. LarsM schreibt:

    Mir taugt das Preis-/Leistungsverhältnis nicht. Immerhin kommen hier Kosten von 50-60 € auf den Einzelnen zu. Das bin ich nicht bereit, für die 3 Formate zu bezahlen.

  6. Mossi schreibt:

    Dass die ganze Arbeit nicht von Werbung finanziert werden kann ist eigentlich logisch. Es hängen ja auch neben hochwertiger Hardware einiges an Personalkosten daran. Zu den Gebühren für den Premiumbereich kann man sicher noch nichts genaues sagen da ich denke dass hier auch die Menge der User den Preis regeln könnte. 5 Euro pro Monat ist m.E. etwas zu hoch gegriffen. Drei Euro oder maximal vier würde ich für realistisch halten und wenn man dann mit 1000 Premium Usern rechnen kann kommt da schon einiges zusammen. Ich glaube schon dass vielleicht 30% der Weekly Zuschauer auch den Premiumbereich nutzen werden und mit der Zeit werden es sicher mehr werden.
    Allerdings müsste dann auch die Qualität und die Sendezeit etwas verbessert werden. Die Flapsigkeit mit der die Weeklys teilweise produziert wurden muss dann der Vergangenheit angehören, will heissen dass mehr Seriosität Einzug halten muss. Das mag altmodisch und konservativ klingen aber in anderen Nachrichten- oder Infosendungen ist das auch so. Ich wünsche dem neuen Projekt jedenfalls alles Gute und ich bin dabei.
    Gruß
    Mossi

  7. Christo1980 schreibt:

    @Mossi, grad weil es nicht so Professionell ist hat es mir spaß gemacht es anzusehen, beste Beispiel ist Android Talks… Es ist informative, lässt fragen offen zum Diskutieren und der Humor kommt nicht zu kurz. Wenn jemand was Professioneller will soll Er die ct Lesen oder Netzwelt Videos schauen…
    Android TV hat es bisher schon richtig gemacht aber nun dafür Geld zu verlangen ist schon heikel da eben alle anderen Seiten, auch die großen, alles Kostenlos anbieten und eben mit Werbung und Klicks Finanzieren, da klappt es ja auch… siehe Sascha und Mobilgeeks oder AndroidNext, mobiFlip, N-Droid, TechFokus und wie sie nicht alle heisen… auch die Foren selbst wie Android-Hilfe und AndroidPIT, grad beim letzt genanten ist es auch kein reines Forum sondern bieten einiges mehr inkl. eigenem App Markt.

  8. Drees Niels Tümmler schreibt:

    Hey Leute
    Also erstmal denke ich da ihr ja gesagt habt, dass ihr dann auch ein bisschen genauer als andere recherchieren wollt, geht der Preis in Ordnung.
    Was ich aber cool fände wäre wen ihr eine App im Play Store bereitstellt,die man dann monatlich bezahlen muss denn da der Mensch es ja gerne einfach hat und viele ( zum Großteil O2 Kunden ) Auch über ihre Vertrags Rechnung ihre Play Store Abrechnungen begleichen, würdet ihr so ein größeres Spektrum erreichen und eure Dienste werden schneller Anklang bei Leuten finden, die vielleicht durch Zufall auf diese App stoßen und normaler Weise gar nicht auf Android Websites surfen und so weiter.. ;)

  9. Martin schreibt:

    Ich kann nur zusätzlich zu bedenken geben, dass von 10 Leuten, die behaupten dafür was zu bezahlen es wahrscheinlich nur einer wirklich macht. Vergesst das in Eurer Rechnung nicht!

  10. Paul Bäumer schreibt:

    Hmm, hier werden keine neuen Geräte, Apps gezeigt, das meiste ist nur durchgekautes Zeug von US Blogs oder irgendwelche Handyhüllen und Schutzfolien. Bin gespannt wer dafür Geld ausgibt…

    • Mossi schreibt:

      @Paul Bäumer, da muss ich aber widersprechen. Das meiste ist selber recherchiert bzw. vor Ort getestet mit Geräten die von den Herstellern zu dem Zweck leihweise zur Verfügung gestellt wurden. Natürlich ist der ein oder andere Artikel aus einem brandaktuellen USA-Blog nach hierher übersetzt worden. Das ist ja auch legitim da sonst viele User nicht in den Genuss der Informationen kommen würden. Schau dich doch mal um für welchen Tinnef die Leute Geld ausgeben und warum nicht eine Sache unterstützen die diese Bezeichnung wirklich nicht verdient.

  11. Comec schreibt:

    Wenn die Werbebanner (und davon sind meiner Meinung eh zuviele hier) nicht ausreichen wird es schwer. Ich glaube auch nicht, dass hier jemand 5EUR zahlen wird. Dafür kann man sich woanders die gleichen News ziehen… :(

  12. Michel schreibt:

    “Zugriff auf exklusive Tutorials mit Schwerpunkt für Anfänger” – das steht bei mir das große Fragezeichen. Welcher nicht Nerd zahlt für so eine Info, die er beim Google oder bei android-hilfe.de auch so bekommt.

    Ich verstehe zwar, dass so eine Seite nicht mal so eben nebenberuflich betrieben werden kann, aber aufgrund der vielfältigen Alternativen sehe ich das Vorhaben schon jetzt als gescheitert. Die meisten Leser sind noch Schüler, die eh nicht dafür zahlen werden. Da finde ich vor allem den Zwang zur 3-monatigen Mindestlaufzeit für das Abo eher als hinderlich an.

    Gegenvorschlag. Nutzt jede Werbeeinnahme, die ihr kriegen könnt (siehe Christo1980′s Vorschlag der Youtube-Werbeunterbrechung). Ausserdem fehlt Deutschland eine professionelle Seite wie The Verge. Finanziell wahrscheinlich nicht einfach zu stemmen, aber wenn man sich bei ein paar renomierten Verlagen vorstellt und eine Kooperation vorschlägt, der wie ein perfekt durchgeplanter Businessplan durchgeplant ist, könnte das natürlich ein Riesen-Erfolg werden. Dafür muss man aber ordentlich an der Professionalitätsschraube drehen und am Design eine Menge verändern. Das “Grün” ist bei euch wohl Andy geschuldet. Wie wäre es mit einem konsequenten Holodesign?

    Naja, ihr seid aus der Branche oder habt zumindest einige Kontakte, die euch da weiterhelfen könnten. Bitte seht diesen Kommentar nicht als reine negative Kritik, sondern als einen Versuch an, eure Zukunft effektiver zu gestlalten. Denn mit diesem Abo-Vorschlag könnten eure finaziellen Mittel am Ende noch geringer werden. Denn je weniger Leute in Zukunft an-droid-tv bzw. go2android.de besuchen, desto geringer werden wohl auch eure Werbeeinnahmen ausfallen. Denn warum sollte ich die Seite ohne Abo noch besuchen, wenn nur rudimentäre Infos bekomme?

    IIn den Kommentaren sehe ich kaum bis keine positive Resonanz bisher, daher wünsche wünsche euch alles Gute und ihr werdet schon den richtigen Weg finden.

  13. dieter schreibt:

    Ich finde Ihr solltet versuchen euch über die Firmen von Handys und Zubehör zu finanzieren,da Ihr ja schon genugs Zeug von den firmen bekommt,ist es ja auch Werbung für die Herstelller-Wie wollt Ihr im Prmium-Bereich feststellen wer Schüler ist und wer nicht?

  14. Hallo alle mit einander!

    Erst einmal sry das ich mich erst jetzt melde….

    Ein paar grundlegende Sachen angemerkt:

    * Es wird weiterhin die kostenfreien Sendeformate wie “First touch & view” geben
    * Bei den Premium Sendeformaten handelt es sich nicht um Gerätevorstellungen
    * Bei den Premium Sendeformaten handelt es sich um ein professionell erstelltes Programm mit Unterhaltungsniveau (bei erreichen der Mindest-Abonnentenzahl)
    * Natürlich haben wir bestehende Geschäftsbeziehungen zu Herstellern & Online Shops und vermarkten uns auch in allen erdenklichen Möglichkeiten – doch der Dreh und Angelpunkt bleibt die geringe Zuschauerzahl trotz konkurrenzlosem Programm!
    * Ist bei dem Premiumkonzept auch der Spendengedanke ein Punkt der Idee

    Vielen Dank!
    MaTT

  15. Mich würde vor allem Android NEWS interessieren. Wir das weiterhin eine wöchentliche Newssendung wie Android Weekly sein? Der Preis wäre angemessen wenn sich die Videos qualitativ von den jetzt bereits auf YouTube verfügbaren abheben würde. (Android GAMES und TALKS gabs jetzt ja auch schon auf ejrem Channel)

    • Nein gab es so nicht ;)

      Das herkömmliche anDROID talk (ein Thema – zwei Meinungen) wird gerade reanimiert mit einem neuen festen Gesprächspartner anstelle meines Bruders und bleibt weiterhin free.

      Alle drei Sendekonzepte sind jeweils monatlich, gerade bei Android GAMES moderieren zwei neue junge Moderatoren (Junge/Mädchen 20-25 Jahre alt).

      Aber ohne jetzt etwas vorweg greifen zu wollen ist das erste Resümee halt leider: Im iNet ist alles umsonst…
      …und somit kein Platz für einen Premiumbereich.

      Gruß
      MaTT

      • Michel schreibt:

        Ich höre da einen kleinen Unterton heraus…

        Wenn man nach der Meinung der Leute fragt, muss man halt auch mit Gegenwind rechnen. Zudem hat kaum jemand einfach “Nein” gesagt ohne seine Meinung zu begründen oder sogar ganz gute Gegenvorschläge zu machen, die man auch mal in Betracht ziehen oder darauf antworten könnte. Ich hatte da mit viel schlimmeren Postings gerechnet.

        Kleiner Tipp zur Güte:

        In den Kommentaren wird meist sowieso immer im Sinne der “Konsumenten” gepostet. Es wäre daher vielleicht sinnvoller eine Art Abstimmung im Forum vorzunehmen. In dem Bereich sollte man nicht sehen können, was die anderen denken. Das würde zu einem empirisch valideren Ergebnis führen. Ob das nach diesem Artikel allerdings noch Sinn macht, ist alllerdings fraglich.

        • Nein, es gibt keine Disharmonie….diese interpretierst du falsch.

          Ich äußere hier natürlich auch meine persönliche Meinung, denn das ist es was einen Blog im Grunde ausmacht. Persönlichkeit!

          Aber nach wie vor sind wir an allen Meinungen interessiert. Nur so können wir das richtige Produkt platzieren. Eine Abstimmung wäre da noch weniger informativ und unter uns: Dieses Ergebnis kennen wir doch beide schon im voraus ;)

          Gruß
          MaTT

          • Michel schreibt:

            Das stimmt allerdings. Falls das nicht klappt, wird euch schon was Gescheites einfallen.

            Ihr macht das schon!!

  16. Also ich werde auch nicht für einen Premiumbereich bezahlen dafür sind hier nur bedingt Informationen die mich wirklich interessieren deshalb werde ich dann andere Seiten nutzen und ab und zu mal in den kostenlosen Teil vorbeischauen.

  17. Murat schreibt:

    Also ich habe kein Problem die 5€ zu-bezahlen aber,
    1. Die Qualität von Videos und Ton muss um das 300% zunehmen.
    2. Video Tagebücher oder ähnliches zB: Daily, Weekly, usw wo alles immer kurz und knackig zusammen gefasst wird.
    3. Android bereich für Anfänger finde ich mehr als unpassend eher bereiche für Root und Fortgeschrittene.
    4. Ein überarbeitetes Webdesign + Werbe Ausblendungen für Premium User.
    5. Ein Chat bereich wo mann mit der Community immer online ist wo auch Admin zu bestimmte Uhr Zeiten anwesend sind.

    Ich denke das sind vor erst genug Vorschläge meiner seid bevor ich mir Gedanke mache für Information Geld auszugeben die ich auch wo anders lesen kann sry ist aber leider so.

    • Murat schreibt:

      und das mit der ein video Wunsch finde ich nicht verlockend, würde eher persönlich so was wie vote machen wo premium user zwischen gewisse Möglichkeiten entscheiden können welche video sie als spezial sehen wollen und das nicht nur einmal sondern eher so was wie 1.pro woche.

    • Punkt 1 empfinde ich als beleidigend
      Punkt 2 es wird aus redaktionellen und produktionstechnischen Gründen nur monatliche Formate geben
      Punkt 3 Diese Zielgruppe ist aber um einiges größer und dankbarer ;)
      Punkt 4 steht ja bereits im Beitrag
      Punkt 5 ist möglich wird aber erfahrungsgemäß selten genutzt

  18. Paul Hoffmann schreibt:

    Also ich finde Preise und leistungen angemessen (ich bin 15 und kann 30€ im jahr entbären).
    Was für mich aber evt. problematisch wird, ist die bezahlungsmethode. Wenn ihr, wie im Play Store, nur Kreditkarten annehmt, hätte ich keine möglichkeit euch irgentwas zu bezahlen.
    Gruß
    Paul

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


133 Abfragen in 1,338 Sekunden