Curved Display: LG G4 soll den Dreh raus haben

Geschrieben von

LG G4 Teaser

Zur CES 2015 stellte LG mit dem LG G Flex 2 ein äußerst interessantes Android Smartphone und das soll sich so einiges mit dem LG G4 teilen. Dabei ist nicht zwangsläufig die Rede vom Snapdragon 810 Prozessor, der weniger durch seine gute Leistung, denn durch sein Bedürfnis nach mehr Wärme bisher aufgefallen ist.

Seit dem LG G2 hat der aus Südkorea stammende Hersteller von Android Smartphones eine hervorragende Entwicklung vollzogen. Mit dem LG G3 konnte man richtig viele Top-Smartphones verkaufen und mit dem Nachfolger LG G4 will man das natürlich wiederholen. Dazu bedarf es jedoch mehr als nur toller Hardware und einer klasse Software. Man muss wieder mehr Risiken eingehen (zum Beitrag) und langsam wird sich deutlich, was LG damit gemeint haben könnte.

LG G4 mit gekrümmten Display?

Erst heute Mittag gab es die ersten echten Bilder von möglichen Mittelklasse-Ableger des Flaggschiff-Modells (zum Beitrag), da gibt es auch schon Gerüchte zum LG G4 selbst. Und diese besagen, dass es mit einem gebogenen Display auf dem Markt kommt. Zwar nicht so stark gebogen wie bei dem LG G Flex 2, aber dennoch wahrnehmbar und auch fühlbar.

Vorgestellt werden soll das LG G4 wohl Mitte April und in den Verkauf wird es Ende April gehen, wobei das wie so oft bei Smartphones des Konzerns für den südkoreanischen Markt gilt. Wann es international verkauft wird ist noch nicht bekannt, sollte aber nicht allzu lange nach dem Start Heimatland von LG beginnen. Laut den Quellen aus der Industrie soll es ein Display im Bereich von 5 Zoll besitzen und wie das LG G3 mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung.

Spannend wird es jedoch, was Analysten vorhersagen. Es wird davon ausgegangen, dass das LG G4 zum Gamechanger für LG wird und sich in diesem Jahr über 15 Millionen Mal verkaufen wird. Das leicht gebogene Display soll dabei mit als zentrales Bestandteil fungieren und deutlich zur Aufwertung des Image von LG beitragen.

[Quelle: Korea Herald]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,399 Sekunden