CyanogenMod 9 Portierung für das HTC One X

Geschrieben von

CyanogenMod ist die derzeit beliebteste Custom ROM für eine Unmenge an Geräten, laut Steve Kondik, alias Mr Cyanogen himself, gibt es offizielle CM ROMs für über 100 Endgeräte, Tendenz steigend. Von den diversen Ports zu Geräten, die nicht offiziell unterstützt werden, wollen wir an dieser Stelle gar nicht erst anfangen. Mit dem One X von HTC bekommt das erste Highend Modell des nicht mehr ganz so jungen Jahres 2012 seine erste Portierung.

Das One X von HTC ist das aktuell stärkste Smartphone mit Android, geht man rein nach den Datenblättern, nur bei HTC’s eigener Oberfläche Sense scheiden sich die Geister teilweise extremst. Die einen halten es für sehr gelungen und die anderen finden es zu bunt und verspielt. Für letztere Gruppe sind Custom ROMs wie CyanogenMod daher die Alternative erster Wahl, gelangt dadurch der Look des reinen Android auf das Smartphone oder Tablet. Zwar gibt es noch keine offizielle ROM vom CM-Team selber, wer will kann sich dennoch etwas CM9-Feeling auf sein One X holen.

Wie üblich bei neuen Ports wird nicht für Fehlerfreiheit garantiert, die Liste mit den Funktionen die noch nicht so funktionieren wie gewünscht ist allerdings erstaunlich kurz. Im MoDaCo Forum gibt es die Alpha/Beta ROM zum Download, das flashen des One X geschieht auf eigene Verantwortung. Da das One X nicht über eine Menütaste verfügt, ist selbige im System ähnlich wie mit Sense eingebunden, ohne das auf die Galaxy Nexus Tastenleiste zurückgegriffen werden muss.

 

Was funktioniert:

  • Mobile Netzwerk (Daten, Anrufe, SMS, etc.)
  • GPS
  • Bluetooth
  • Bluetooth Tethering
  • WLAN
  • Hardware Videodecoder
  • Hardware Beschleunigung (2D/3D)
  • Audio
  • Mikrofon (Aufnahme)
Was noch nicht funktioniert
  • Kamera
  • WLAN Tethering

[Quelle: MoDaCo.com | via AndroidNext.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,435 Sekunden