Elephone W2 verbindet Analog-Uhr mit smarten Funktionen

Geschrieben von

elewatch2015 hat gezeigt, dass der Kampf um den Thron für smarte Uhren in vollem Gange ist und mit der Elephone W2 auch in den unteren Preisregionen spannende Modelle zu erwarten sind. Im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern handelt es sich bei dieser Uhr nicht um eine Smartwatch, sondern um eine klassisch-analoge Uhr mit Mehrwert.

Der Trend zur Smartwatch ist angesichts zahlreicher neuer Modelle in diesem Jahr nicht zu übersehen. Neben den bekannten Vertretern von LG, Motorola, ASUS und Samsung sind mittlerweile auch andere Hersteller hinzu gestoßen. Insbesondere der Start der Apple Watch wurde mit viel Aufmerksamkeit begleitet, sodass kleinere Uhren wie die Elephone W2 durchaus mal untergehen können. Dabei kann die smarte Uhr mit kleinen Feinheiten überzeugen, die es so nirgends gibt.

Klassischer Anspruch mit der Elephone W2

Denn bei dieser Uhr handelt es sich nicht um eine Smartwatch mit Android Wear oder einem anderen Betriebssystem. Vielmehr ist es eine ganz klassische analog funktionierende Uhr, die Elephone lediglich um smarte Funktionen erweitert hat. Das Gehäuse wird aus rostfreiem Edelstahl hergestellt und das Armband lässt sich je nach Bedarf gegen ein anderes Armband austauschen. Elephone setzt auf Standardmaße, nennt aber keine Größe.

Wie Elephone nun bekannt gegeben hat, kann die Elephone W2 als Fitness-Tracker, als Schlaftracker und zum Anzeigen eingehender Anrufe genutzt werden. Auf welche Art diese Dinge realisiert werden sollen, im Speziellen die Signalisierung von Anrufen, ist noch ein kleines Geheimnis. Die Tracking-Eigenschaften selbst werden über eine App angezeigt, die für Android als auch iOS geplant ist.

Der chinesische Hersteller weißt zudem ausdrücklich darauf hin, dass das analoge Uhrwerk der Elephone W2 vom selben Hersteller stammt, der auch Cartier beliefert. Das klingt nach sehr viel Selbstvertrauen für eine hochwertige smarte Uhr – wofür das zum Lederarmband der Standard-Version schon steht. Zusätzlich hat Elephone die Zeiger des Uhrwerk mit einer lumineszierende Beschichtung versehen, sodass diese in der Nacht leuchten.

Elephone W2

Elephone W2

Elephone ELE Watch

Durchaus ein interessantes Modell, an welcher der Smartphone-Hersteller Elephone da arbeitet. Dabei ist die Elephone W2 nur das kleinere Modell von zwei Uhren, denn mit der Elephone ELE Watch (zum Beitrag) ist eine andere Uhr mit Android Wear bereits in Arbeit. Diese bietet dann auch all das was man von einer smarten Uhr mit Android Wear erwartet, einschließlich einem Sensor auf der Unterseite der Uhr zum Messen des Pulses. Zusätzlich wird sie eine der ersten Smartwatches mit einem speziell für Wearable Devices konzipierten MT2601 Prozessor von MediaTek sein.

Weitere Details zur Elephone W2 sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt, was sich hauptsächlich auf die Größe der Uhr, deren regionale Verfügbarkeit und vor allem auf den Preis der Uhr bezieht. Auch wenn Elephone auf hochwertige Materialien und eine entsprechende Optik setzt, handelt es sich noch immer um ein chinesisches Produkt und das lässt darauf spekulieren, dass der Preis verhältnismäßig niedrig ausfällt. Das heißt aber noch lange nicht, dass es sich um minderwertige Qualität handeln muss.

In wie fern die Elephone W2 nach Europa kommt ist schwer zu sagen. Immerhin hatte das Unternehmen kürzlich mit dem Elephone M2 Smartphone und einem gefälschten CE-Label für eher unschöne Aufmerksamkeit gesorgt (zum Beitrag), wo neue Erkenntnisse noch nicht vorliegen.

[Quelle: Elephone]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,473 Sekunden