[FLASH NEWS] Erste Live-Fotos des Samsung Galaxy S7

Geschrieben von

galaxy-s7-antutuKurz angeschaut: Samsung zählt nach wie vor zur Nummer 1 was den Verkauf von Android Smartphones anbelangt. Entsprechend groß ist auch das weltweite Interesse an dem kommenden Samsung Galaxy S7 Flaggschiff, welches wir am 21. Februar in Barcelona erwarten. Inzwischen gibt es nun auch schon einige Fotos die das Smartphone von vorn und hinten zeigen, inklusive einem beeindruckenden AnTuTu-Benchmarktest.

Samsung Galaxy S7

Keine 2 Wochen mehr und Samsung präsentiert auf seinem Galaxy unpacked Event anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona, am Sonntag Abend den 21. Februar das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge. Gerade Letzteres soll neuesten Gerüchten zufolge nur noch Samsung Galaxy S7+ heißen und unter Umständen erst gar nicht zugunsten des Galaxy Note 6 in Europa erscheinen (zum Beitrag).

AnTuTu Benchmark

Von dem Galaxy S7 mit der Modellbezeichnung SM-G935 weiß man nun aufgrund eines AnTuTu Benchmark ein 5,5 Zoll großes Super AMOLED Display mit einer QHD-Auflösung und je nach Auslieferungsland eine Exynos 8890 oder Snapdragon 820 CPU. Dieser sorgt in dem AnTuTu für satte 134.704 Punkte. Weiterhin gibt der Test 4 GB RAM und wahlweise 32 oder 64 GB erweiterbaren Programmspeicher bekannt. Ja ihr habt richtig gelesen: Erneut bestätigt sich ein MicroSD-Kartenslot.

Always On Display

Neuesten Gerüchten zufolge soll das auf den hier folgenden Foto zu sehende Samsung Galaxy S7 über ein sogenanntes „Always On Display“ verfügen. Darunter ist das zuletzt bei Motorola gerne verwendete Prinzip zu verstehen, dass hauptsächlich schwarze Pixel dauerhaft dargestellt werden, da sie keine Energie verbrauchen und zusätzlich mit weißen Pixeln Informationen wie die Uhrzeit oder gegebenenfalls auch Benachrichtigungen angezeigt werden. Motorola hatte dies eindrucksvoll zusätzlich durch sogenannte Bewegungssensoren auf der Frontseite gesteuert.

Kamera

Sehr schön auf dem Foto zu erkennen, die rückseitige 12 Megapixel Kamera mit einer Blende von f/1.7, die nicht mehr wie versprochen so weit aus dem Gehäuse schaut. Denn den letzten Informationen zufolge soll die Hauptkamera mit einer neuen Technologie arbeiten, die auch VR-Funktionen mit sich bringt. Bei der Frontkamera scheint man sich noch nicht ganz einig zu seien, da hier Werte von 5 und 8 Megapixel kursieren.

Als Betriebssystem bekommt das Samsung Galaxy S7 selbstverständlich bei Auslieferung Android 6.0 Marshmallow, welches neben dem Doze-Mode auch Dank eines 3.600 mAh starken Akku für ordentliche Laufzeiten sorgen dürfte.

[Quelle: nowhereelse | via GSM Arena]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,457 Sekunden