[FLASH NEWS] Motorola Moto X Play ab sofort verfügbar!

Geschrieben von

moto_x_play_flashnewsDie meisten von euch werden es ja mitbekommen haben, dass Motorola auf seinem zeitgleichen Event in New York, São Paulo und London nicht nur das Moto G 3. Gen Smartphone vorgestellt hat, sondern auch noch das Moto X Style und das Motorola Moto X Play. Während das Moto G praktisch ab sofort erhältlich war, lässt das Moto X Style noch bis zur IFA Anfang September auf sich warten. Das Motorola Moto X Play ist aber indes ab sofort ab 379 Euro in dem deutschen Moto Maker zu kaufen.

Motorola Moto X Play

Das Motorola Moto X Play könnte man am besten als Dauerläufer, unter den drei vorgestellten Android Smartphones des Lenovo Tochterunternehmen bezeichnen. Damit ist aber keinesfalls dessen zu wünschender Verkaufserfolg gemeint, sondern eher die Laufzeit des 5,5 Zoll (1.920 x 1.080 Pixel) großem Smartphone mit nur einer kompletten Aufladung des 3.630 mAh starken Akku. Auch die Snapdragon 615 Octa-Core-CPU aus dem Hause Qualcomm ist nicht gerade als Energiefresser bekannt, sodass gemeinsam mit 2 GB RAM und den wahlweise 16 oder 32 GB internen Programmspeicher Motorola ein recht interessantes Smartphone im diesjährigen Portfolio hat. Die 32 GB lassen sich bei dem Moto X Play auch via MicroSD-Card erweitern und kosten im Moto Maker 50 Euro mehr gegenüber der 16 GB Version zu einem Preis von Versandkosten freien 379 Euro.

moto_x_play_moto_maker

Das US-amerikanische Unternehmen ist bei seinen Smartphones auch dafür bekannt das Android 5.1.1 Betriebssystem nur wenig bis gar nicht zu verändern, sodass Freunde des Vanilla Android (pures Android) auch unter der Führung von Lenovo dieses Merkmal bei dem Moto X Play weiterhin genießen dürfen.

Im Augenblick gibt es über den deutschen Moto Maker nur die weiße Version (alternativ Schwarz) der Vorderseite zu kaufen, die man dann aber auf der Rückseite wiederum in all seinen Facetten, farblich nach seinen individuellen Wünschen, unterschiedlich gestalten kann.

[Quelle: Motorola Moto Maker]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Gery S. schreibt:

    Wie ist eig. das Gerücht zustande gekommen dass das Moto X Play einen SD Karten Slot hat?
    Diese Info ist nicht richtig.

    • Wer sagt dir das es nicht so ist? Du scheinst dir da ja sehr sicher zu sein.
      Meine Information rührt von der deutschen Produktbeschreibung bei der es wie folgt heißt:
      „…Akzente des Smartphones selbst aussuchen, 16 GB oder 32 GB als Speicher(3) wählen…“
      „…(3) microSD-Karte separat erhältlich. DRM-eingeschränkte Inhalte können u. U. nicht auf der Karte gespeichert werden…“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,420 Sekunden