Google kauft zahlreiche Patente von Foxconn

Geschrieben von

Google kauft bei Foxconn

Patente sind ein wesentlicher Bestandteil des heutigen Geschäftsalltag, das wissen sowohl Foxconn als auch Google nur zu gut. Man muss sich nur mal die Patentprozesse im großen Patentkrieg der Mobilfunkbranche anschauen um die Wichtigkeit von Patenten zu erkennen. Deswegen kauft Google ein größeres Patentpaket vom Auftragsfertiger aus Taiwan.

Das taiwanische Unternehmen Hon Hai Precision Industry Co., Ltd. ist bei uns besser bekannt als Foxconn, einer der größten Auftragsfertiger der gesamten IT-Industrie und immer mal wieder in den Schlagzeilen gewesen. Der Hersteller einer Vielzahl von technischen Produkten für fast alle Größen der IT-Branche wird in den meisten Fällen im Zusammenhang mit schlechten Arbeitsbedingungen genannt oder wenn es mal wieder einen Selbstmord eines Arbeiters gab. Auch die Zwangsverpflichtung von Studenten in der Hochsaison war schon öfters Gegenstand der Berichterstattung aber es geht auch anders.

Foxconn als Patentverkäufer

Zum Beispiel wenn Google ein größeres Paket an Patenten von Foxconn kauft, um sein eigenes nicht gerade kleines Portfolio auszubauen wie das Wall Street Journal berichtet. Was für Patente genau erworben wurden haben beide Parteien allerdings nicht erwähnt, sodass man an dieser Stelle spekulieren muss. Bereits letztes Jahr kaufte Google etliche Patente des Auftragsfertigers, hauptsächlich aus den Bereichen Head-Up Display um seine Datenbrille Google Glass rechtlich besser schützen zu können. Angesichts der Klagefreudigkeit so mancher Unternehmen aus der Branche eine damals recht kluge Entscheidung der Google-Bosse.

Da Google möglicherweise einige Änderungen in Android vornehmen muss wegen des aktuellen Patenverfahrens zwischen Apple und Samsung, könnte der Internet-Konzern sich entsprechende Patente bei Foxconn einkauft haben. Der taiwanische Auftragsfertiger gehört mit über 128.400 Patentanträgen im letzten Jahr zu den führenden Unternehmen was Patente betrifft. Immerhin gut die Hälfte der Anträge wurde auch bewilligt, sodass für Google sicherlich einige interessante und vor allem möglicherweise hilfreiche Patente dabei sind.

Es wären auch Patente bezüglich von Wearable Devices denkbar, um den Start von Android Wear rechtlich abzusichern. So oder so benötigt das Patentsystem dringend eine Reform.

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,435 Sekunden