Google Nexus 6 von Motorola nun auch in Deutschland vorbestellbar

Geschrieben von

Motorola Nexus 6

Nachdem Google nun mit dem Nexus 6 Smartphone von Motorola und dem Nexus 9 Tablet von HTC offiziell seine aktuellen Entwickler Devices für das Jahr 2015 vorgestellt hat, wartet man hierzulande noch auf die Möglichkeit das Smartphone kaufen zu können. Während im Google Play Store mit 649 bzw. 699 Euro zumindest der Preis verraten wird, schweigt sich das Unternehmen aus Mountain View zum Thema Verfügbarkeit aus. Ein Indiz auf einen baldigen Start könnte der Onlinehändler Amazon sein, der nun beide Speichervarianten des Nexus 6 Smartphones gelistet hat und das sogar noch zu einem 50 Euro günstigeren Preis.

Google Nexus 6

Bei so manch einen war wohl die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben, als sich die Gerüchte und Spekulationen zu einem nahezu 6 Zoll großem Nexus Smartphone bestätigten. Google baut mit dem 5,96 Zoll großem qHD AMOLED Display, welches mit 2.560 x 1.440 (493 ppi) Pixel auflöst, eindeutig auf die Phablet Größe. Die Hoffnung, Google würde eventuell ähnlich Apple mit 2 Smartphones am Ende den Käufer begrüßen, hat sich leider nicht bestätigt. Ist im Grunde auch nicht zwingend notwendig, da es rein optisch und von den verbauten Materialien her, eine Kopie des Motorola Moto X 2nd Gen. ist, welches mit einem 5,2 Zoll Display genau die vermisste Größe hat.
Doch so manch einem gefällt das Nexus 6, nicht zuletzt aufgrund der schnelleren Snapdragon 805 CPU von Qualcomm, den mit 3 GB größeren Arbeitsspeicher und ganz abgesehen von den maximal 64 GB Programmspeicher, die gerade bei einem fehlenden Micro-SD-Kartenslot entscheidend sein können.

Nexus 6 im Play Store

Google lässt sich aber mit dem Deutschlandweiten Verkaufsstart für das Nexus 6 Smartphone von Motorola weiterhin Zeit. Zwar ist es seit Anfang November auch in dem deutschen Google Play Store zu einem Preis von 649 Euro für die 32 GB beziehungsweise 699 Euro für die 64 GB Speichervariante gelistet, doch eine Bestellung ist nach wie vor ausgeschlossen (Zum Beitrag). Lediglich ein „Bald verfügbar“ lässt den Geduldsfaden potentieller Kunden weiter strapazieren.

Nexus 6 bei Amazon

Einen Schritt weiter ist da der Onlinehändler Amazon, der seit heute alle 4 möglichen Varianten des neuesten Google Entwickler Smartphone, inklusive Android 5.0 Lollipop, in sein Sortiment aufgenommen hat. Denn ab sofort ist das Nexus 6 von Motorola dort zumindest in den Farben blau und weiß, sowie 32 oder 64 GB Speicher vorbestellbar. Einen konkreten Liefertermin will auch Amazon uns noch nicht verraten. Schaut man aber rüber zu unseren englischen Kollegen, dann soll es der 15. Dezember sein, an denen die Nexus 6 Smartphones rechtzeitig zur weihnachtlichen Bescherung ausgeliefert werden sollen.

nexus6_amazon_vorbestellung
Doch der Clou an dem Amazon Angebot ist, dass diese (logischerweise) auf ein 6 Monate kostenloses Google Play Music Abo verzichten, was dem Online Händler gleich einmal eine Vergünstigung von 50 Euro wert ist. Somit erhaltet ihr das Google Nexus 6 mit 32 GB Speicher für 599 Euro und die 64 GB Variante für 649 Euro.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,748 Sekunden