Google testet neues Design für Google Kalender

Geschrieben von

Google Kalender

Für die kommende Android-Version wird ein neues Design erwartet, welches der Konzern mit einigen Apps wie Gmail und nun auch dem Google Kalender schon jetzt testet. Wie so oft bei irgendwelchen Testläufen sind auch in diesem Fall einige Bilder von den Neuerungen an die Öffentlichkeit gelangt. Und diese wissen durchaus zu gefallen.

Denn der Google Kalender für Android scheint ein grundlegend neues Design zu bekommen, so wie es für Android 5.0 Lollipop erwartet wird. Auffällig ist das flache Design der Oberfläche sowie das Slide-Out-Menü, welches Google Hamburger Menu nennt. Minimalismus im Google Kalender wo man auch hinblickt, was insbesondere Puristen erfreuen dürfte. Die Bilder haben die Kollegen von Geek.com von einem Smartphone mit der entsprechenden Testversion aufnehmen können.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Große Veränderungen der Funktionen des Google Kalender selbst sind ebenfalls zu sehen. Unter anderem wird es eine neue Ansicht namens Daily Agenda geben und eine tiefere Integration von sozialen Netzwerken, allen voran Google+. Ebenfalls neu ist ein leichter Parallaxen-Effekt beim Wechsel der einzelnen Monate in der Google Kalender App. Die Neuerungen der App dürften mit sehr großer Wahrscheinlichkeit während der Google I/O 2014 vorgestellt werden, welche Ende Juni im Moscone Center West, San Francisco stattfindet.

Google Kalender
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Ja es gibt Kalender Widget.
    Finde aber auch das die bescheiden aussehen.
    Nutze auch eine Alternative.

  2. Das widget für den Kalender ist auch aktuell ziemlich cool und stylish – im Vergleich zum „win95“-gMail-widget. Hoffe die machen es eines fernen Tages ansehnlicher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


230 Abfragen in 0,632 Sekunden