HERE Maps für Windows 10 Mobile wird komplett eingestellt

Geschrieben von

HERE Maps

Neben Surfstation, Messenger-Zentrale und Zockermaschine ist ein Smartphone auch hervorragend zur Navigation geeignet, wo zahlreiche Apps neben Google Maps und HERE Maps um die Gunst der Nutzer buhlen. Allerdings ist das Angebot auf einem Windows 10 Mobile Samrtphone auch in Sachen Navigation Apps sehr überschaubar, weswegen die Community für die einst von Nokia ins Leben gerufene HERE Maps mehr als nur dankbar sind. Beziehungsweise waren, denn der Support mit weiteren Updates soll nun eingestellt werden, wie das Unternehmen nun bekannt gibt.

Diesen Schritt hat der von deutschen Automobil-Konzernen übernommene Entwickler von HERE Maps (zum Beitrag) nun auf seiner Website offiziell bestätigt. Damit verliert das nach wie vor nicht als Update für ältere Lumia-Modelle verfügbare Windows 10 Mobile eine weitere wichtige App, die von vielen als eine der besten kostenlosen Karten-Apps überhaupt betrachtet wird.

Die noch unter Nokias Führung entwickelte App zeichnete sich unter anderem dadurch  aus, dass sie im Gegensatz zur Konkurrenz von Google Maps sogar Kartenmaterial ganzer Länder offline auf dem Gerät speichern konnte. Zudem verfügte HERE Maps über einen vollwertigen Navi-Modus, um sich per Auto, öffentlicher Verkehrsmittel oder zu Fuß zu einem bestimmten Ziel navigieren zu lassen.

Das Ende von HERE Maps

Ab dem 29. März werden sämtliche HERE-Apps für Windows 10 Mobile aus dem Windows Store entfernt und ab dem 30. Juni funktionieren bis dahin installierte Kopien der Karten-App nicht mehr. Dabei feierten sie erst Anfang Februar ihre sehnlichst erwartete Rückkehr zu Microsofts aktuellem Smartphone-Betriebssystem (zum Beitrag).
Die Entwickler begründen dies damit, dass man einen bisher genutzten Workaround für die Kompatibilität zu Windows 10 Mobile nicht mehr länger nutzen kann. Infolge dessen ist HERE Maps für ein Microsoft Lumia 550, Lumia 650, Lumia 950 und Lumia 950 XL ab dem 1. Juli nicht mehr nutzbar.

HERE Maps
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Kostenlos
  • HERE Maps Screenshot
  • HERE Maps Screenshot
  • HERE Maps Screenshot
  • HERE Maps Screenshot

Wer noch ein Windows Smartphone mit Windows Phone 8 respektive Windows Phone 8.1 nutzt, kann zumindest ein wenig beruhigt sein. Denn für dieses Betriebssystem wird man auch weiterhin Updates bereitstellen, auch wenn es sich dabei nur noch um die Behebung kritischer Fehler oder Sicherheitslücken handeln soll. Neue Funktionen und dergleichen wird es auch für diese Plattform von HERE Maps nicht mehr geben. Die Funktion selbst soll aufgrund einer sehr tiefen Integration in das Betriebssystem auch nach dem endgültigen Ende für Windows 10 Mobile weiter bestehen.

Windows 10 Mobile Nutzern wird der Wechsel zur nativen Microsoft-eigenen Windows Maps Anwendung geraten, da etliche Dinge von HERE Maps in deren Entwicklung eingeflossen sein sollen.

Hinweise auf ein Windows 10 Mobile Update?

Wer den Text ein wenig aufmerksamer gelesen hat wird bemerkt haben, dass die Entwickler von HERE Maps einen Workaround nutzen, um die Karten-App überhaupt unter Windows 10 Mobile funktionstüchtig zu machen. Dieser soll ab dem 1. Juli nicht mehr funktionieren, wodurch sich die Frage stellt: Liegt das an einer geschlossenen API durch ein neues Update für Windows 10 Mobile selbst (zum Beitrag)?

Könnte dies sogar ein Hinweis darauf sein, dass Anfang Juni nach monatelangem Warten der finale Rollout von Windows 10 Mobile für ältere Lumia-Smartphones beginnt?
Immerhin ist das Update mal für Dezember 2015 versprochen worden und bis heute haben sich mehrere angeblich authentische Hinweise zum globalen Rollout des Betriebssystems als falsch erwiesen.

Wäre schon ein äußerst komischer Zufall, wenn ausgerechnet das Ende von HERE Maps unter Windows 10 Mobile den offiziellen und finalen Startschuss von Windows 10 Mobile einläuten sollte.

[Quelle: HERE 360]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


225 Abfragen in 0,844 Sekunden