HTC lädt am 19. August nach New York ein

Geschrieben von

HTC Here´s to change

Der taiwanische Hersteller HTC verschickt aktuell Einladungen zu einem Presse-Event in New York für den 19. August diesen Jahres. Leider geht aus der Einladung nicht hervor worum es bei dieser Veranstaltung gehen könnte. Nicht einmal angedeutete Linien eines möglichen Smartphone oder ein versteckter Hinweis. Dennoch gibt es einige mögliche Kandidaten über die wir in der Vergangenheit das ein oder andere Mal berichtet haben.

Back to black

HTC ist im Augenblick auf dem besten Weg zurück zu einstiger Stärke. Möglich machte dies hauptsächlich das im vergangenen Jahr vorgestellte HTC One M7, welches durch sein Aluminium-Unibodygehäuse, einem außergewöhnlichen Design und nicht zuletzt aufgrund der satten Stereo-Frontlautsprecher – genannt BoomSound. Auch in diesem Jahr hat man mit dem Nachfolgemodell dem HTC One M8 an dem Grundkonzept nicht viel verändert. Nicht einmal den Namen. Gründe, warum das Unternehmen unter CEO Peter Chou allem Anschein nach zurück zu schwarzen Zahlen findet.

19. August – Big Apple

HTC Event

Seit gestern verschickt HTC Einladungen zu einem New Yorker Event, der für Dienstag den 19. August angesetzt ist. Nun liegt die Vermutung nahe, da weder wir noch unsere deutschen Kollegen zu einem Parallel-Event in Europa eingeladen wurden, dass in New York etwas vorgestellt wird, was für den US amerikanischen Raum bestimmt ist. Wie beispielsweise das HTC One M8 for Windows, welches vorab exklusiv von dem Provider Verizon vertrieben werden soll. Denn wie wir vor kurzem in unserem Beitrag

HTC One M8 nun auch mit Windows Phone 8.1 ?

berichteten, soll dieser Verkauf nur wenige Tage später, nämlich am 21. August beginnen. Würde also passen.

HTC SmartWatch

Dennoch wollen wir weitere mögliche Kandidaten nicht unterschlagen. Unter anderem wäre es an der Zeit die immer wieder aufgetauchte HTC SmartWatch zu präsentieren, die zuletzt mit ihrem Cameo-Auftritt in einem „Behind the Scenes“ Video ihren Auftritt hatte.

HTC SmartWatch mit kurzem Video-Auftritt

Zwar versuchte HTC die Echtheit und Existenz dieser vermutlich mit Android Wear funktionierenden SmartWatch zu dementieren, doch bereits auf der Google I/O 2014 konnte ein hochrangiger HTC Manager im Sog der Euphorie nicht an sich halten und verkündete dass auch sein Unternehmen in Kürze eine SmartWatch mit dem neuen Wearable OS veröffentlichen werde.

HTC Nexus 9

So wir haben mit dem HTC One M8 for Windows ein mögliches Smartphone und eine eventuelle HTC SmartWatch mit Android Wear OS – irgendetwas fehlt noch. Ach ja richtig: Ein Tablet! Immer wieder wurde im Zusammenhang mit einem weiteren Google Entwickler Tablet auch HTC genannt und gezeigt

HTC Volantis: Neue Spezifikationen zum Nexus 9

Auch wenn unser Master-Leaker Evan Blass einem 14-jährigen Troll erlegen war, der ihn anhand gefälschter Daten und Unterlagen in die Irre führte, besteht kein oder nur wenig Zweifel daran, dass der taiwanische Hersteller mit dem HTC Volantis das nächste Nexus 9 Tablet stellen wird. Doch für gewöhnlich stellt Google solche elementaren Dinge, die im direkten Zusammenhang mit dem in Kürze zu erwartenden neuem Betriebssystem Android L stehen, auf eigenen Events vor. So wird es wohl das HTC Volantis Tablet am 19. August auf dem New Yorker Event auch nicht sein.

HTC One M8 Max

Ach ja da war ja noch was – verfolgt man die Kariere des HTC One M7 aus dem letzten Jahr und seine kleinen als auch großen Geschwister, so fehlt bei dem aktuellen Modell – dem HTC One M8 das Phablet – genannt HTC One M8 Max. Vielleicht aber auch wenn man der Namensgebung des erst kürzlich veröffentlichten HTC One mini 2 folgt – HTC One Max 2.

Wer mehr über den kleinen Flaggschiff-Ableger lesen möchte, dem legen wir unseren ausführlichen Testbericht nahe:

[Test] HTC One mini 2 – Ist das mini am Ende das bessere HTC One?

Wir sehen also die Auswahl ist recht groß, was mögliche Kandidaten zu einem HTC-Event am 19. August anbelangt. Schlussendlich werden wir aber erst Gewissheit haben,  wenn wir das 19. August Kalenderzettelchen abreißen können. Und ein wenig möchte ja auch noch für die am 5. September zu erwartende Internationale Funkausstellung – kurz IFA 2014 – in Berlin zum präsentieren übrig bleiben.

[Quelle: TechnoBuffalo]

 

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,428 Sekunden