HTC: Neues Android Tablet kommt nicht vor dem 2. Quartal

Geschrieben von

HTC Heres to change

Der MWC 2015 wird angesichts der Premieren von Samsung Galaxy S6 und dem HTC One M9 spannend werden, wenn beide Kontrahenten direkt aufeinander treffen. Ob allerdings der letztgenannte taiwanische Konzern auch noch ein Android Tablet neben dem Android Smartphone vorstellt ist nicht ganz auszuschließen. Mit interessanten Infos.

Das aktuelle Google-Tablet Nexus 9 ist technisch eines der aktuell interessantesten Android Tablets auf dem Markt. Das liegt nicht zuletzt am verbauten NVIDIA Tegra K1, welcher in der 64-Bit fähigen Dual-Core Variante zum Einsatz kommt. Entwickelt und hergestellt wird das Android Tablet von HTC und eben jenem Konzern wird nachgesagt, in diesem Jahr selbst mit eigenen Modellen wieder in den Markt einsteigen zu wollen. Was viele Fans freuen dürfte: Das Google Nexus 9 soll dabei die Grundlage bilden.

Premiere des HTC Tablet zum MWC 2015?

Das berichtet der in den letzten Monaten recht aktive Leaker @upleaks über Twitter. Mehr als dass ein paar Ähnlichkeiten zu besagtem Google-Tablet bestehen verriet er nicht. Weder wann es genau kommt, was es kostet oder was für Hardware in dem Tablet verbaut sein könnte. Lediglich dass es auf dem Nexus 9 basiert, annähernd dieselben Ausmaße besitzt und das es nicht mehr in diesem Quartal zu erwarten ist. Ob damit der Verkaufsstart gemeint ist oder die Vorstellung geht aus dem Tweet nicht hervor. @upleaks lässt offen, ob das HTC Tablet nicht vielleicht doch zum MWC 2015 vorgestellt werden könnte.

Eines der größeren Rätsel betrifft zudem die eventuell verbaute Hardware des Android Tablets. Ob sich diese ober- oder unterhalb des Nexus 9 ansiedelt behält der Leaker für sich. Angesichts des erfolgreich eingesetzten NVIDIA Tegra K1 in der Dual-Core Variante wäre es gar nicht mal so abwegig, wenn stattdessen ein NVIDIA Tegra X1 verbaut wird (zum Beitrag), welcher mit gleich acht 64-Bit fähigen Kernen anstatt derer zwei ausgestattet ist. Sieht man mal davon ab, wird das ominöse Tablet anscheinend ebenfalls ein 4:3 Display besitzen wie das Google-Modell:

[Test] Google Nexus 9 Tablet by HTC – Die süße Lollipop Versuchung!

Es könnte also noch sehr spannend werden was den Markt für Tablets betrifft, welcher nahezu kein Wachstum mehr aufweist und als nahezu gesättigt gilt. Gerade dieses Detail dürfte die Rückkehr von HTC in den Tablet-Markt nach den wenig erfolgreichen Modellen Flyer und JetStream zusätzlich erschweren, obwohl das Nexus 9 alles andere als schlecht ist. Hoffentlich wird die Qualität des Displays deutlich besser und nicht von Lichthöfen durchzogen sein.

[Quelle: @upleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,436 Sekunden