HTC SmartWatch: Die gezeigte Uhr ist nicht echt

Geschrieben von

HTC SmartWatch Teaser

Erst vor wenigen Tagen tauchte in einem Video ziemlich unverhofft die mögliche erste HTC SmartWatch mit Android Wear auf. Schnell ging das Gerücht umher, dass der Auftritt eventuell Absicht war, aber der taiwanische Konzern sieht das ein wenig anders. Auch wenn das Unternehmen die Existenz eines solchen Produktes bestreitet, wird die Sache nur umso suspekter.

Kurz nachdem Google die neue SmartWatch-Plattform Android Wear das erste Mal offiziell ankündigte, wurde kurze Zeit darauf HTC als einer der Partner genannt. Neben Samsung, LG, Motorola und selbst ASUS ist der taiwanische Konzern somit einer er großen Hardware-Partner von Google, der in  das Geschäft der smarten Uhren einsteigen möchte. Zwar heißt es, dass ein Markteintritt dieses Jahr wohl nicht mehr zu schaffen sein, aber dennoch kommen die Gerüchte rund um die HTC SmartWatch gehörig ins Wallen. Und ein Video hat daran mit Schuld.

„Es gibt keine HTC SmartWatch“

Nachdem das Video von HTC seine Runden im Internet drehte – was übrigens als ein Promo-Clip für das Design-Team von HTC gedacht war – entdeckten findige Beobachter eine etwas suspekte Uhr. Schnell wurde diese Uhr zur HTC SmartWatch erklärt, zumal sie einige Ähnlichkeiten mit einem nachgebauten Bild von Evan Blass in Kooperation mit Phone Designer zeigte. Aber HTC dementiert die Echtheit der zu sehenden SmartWatch und falls ihr das Video noch nicht gesehen habt, dann könnt ihr das hier nachholen.

Konkret heißt es, dass in besagtem Video kein aktuell geplantes Produkt von HTC zu sehen ist und somit im Umkehrschluss die angebliche HTC SmartWatch auch nicht echt sei. Da HTC selbst jedoch schon mehrfach das Thema SmartWatches angesprochen hatte und als Partner für Android Wear gilt, klingt das Dementi zur HTC SmartWatch mehr als nur dürftig. Sicherlich, es könnte isch auch nur um einen Prototypen der HTC SmartWatch handeln, aber trotz allem spricht alles für die lang vermutete smarte Uhr von HTC.

Eine Uhr ohne der bekannten Sense-Oberfläche.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,465 Sekunden